DAX zeigt relative Schwäche | LYNX Marktkommentar

Sie möchten kein Marktkommentar mehr verpassen?

Jetzt Börsenblick abonnieren. Kein Spam - Abmeldung jederzeit möglich.

Während die US-Börsen weiterhin den eher bullischen Tenor aufrecht erhalten konnten, zeigte der deutsche Aktienindex DAX wieder eine relative Schwäche gegenüber den US-Indizes. Die Marke bei 11.000 Punkten konnte nicht mehr gehalten werden und so bildeten sich bis zum Ende der vorigen Woche wieder deutliche Verkaufssignale. Anleger sollten sich anschnallen und für eine neuerliche mögliche Talfahrt bereitmachen. Worauf Sie nun achten müssen, besprechen wir in der heutigen Videoanalyse.

Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
00800 5969 0000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.AT
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN