Handelskrieg, Brexit, Bankenkrise – Wo ergeben sich Chancen?

Interview mit Stefan Scharffetter | LYNX fragt nach


Täglich grüßt der Handelskrieg – das Thema ist momentan der Dreh- und Angelpunkt für die Risikobereitschaft der Anleger. Vielen Anlegern ist das aktuelle Umfeld, in dem ein Tweet die komplette Richtung des Marktes ändern kann, einfach zu unsicher. Natürlich wartet zusätzlich noch der Brexit in der kommenden Woche und die Banken streichen immer mehr Stellen und Filialen. Bieten sich dort nicht vielleicht doch Chancen für den Anleger? Wir sprechen mit Stefan Scharffetter von der Baader Bank, unter welchen Umständen sich jetzt Einstiegsgelegenheiten ergeben könnten.

Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
00800 5969 0000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.AT
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN