Quidel Aktie aktuell Quidel: Die Party ist wohl vorerst vorbei – Jetzt folgt die Korrektur

News: Aktuelle Analyse der Quidel Aktie

von |
In diesem Artikel

Quidel
ISIN: US74838J1016
Ticker: QDEL
Währung: USD

---
USD
---% (1D)
1W ---
1M ---
1Y ---
QDEL --- %
Chartanalyse
Basis 6 Monate bullish
Zur Quidel Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Der US-amerikanische Diagnostikkonzern landete bereits Anfang März auf unserer Favoritenliste als möglicher Gewinner der Corona-Krise. Nicht zufällig hat der Kurs der Aktie die Korrektur an der Wall Street beinahe problemlos überstanden und verlor in dieser Phase so gut wie nichts an Wert. Danach startete die Party erst richtig und der Titel konnte sich seither mit einem Plus von über 260 Prozent ganz oben auf die Gewinnerliste eintragen. Immer wieder gab es in der Aufwärtsphase heftigere Korrekturen, welche bislang stets am 50-Tage-Durchschnitt abgefangen werden konnten. Auch die vor wenigen Tagen gestartete Korrektur endete an selbigem Indikator. Ob dieser jedoch nachhaltig gehalten werden kann, ist noch nicht abzusehen.

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur Quidel Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Die aktuelle Korrektur wurde mit überdurchschnittlich hohem Volumen gestartet. Des Weiteren sehen wir die größten roten Kerzen seit über einem halben Jahr, was darauf hindeutet, dass sich hier heftiger Verkaufsdruck aufgebaut hat. Ob dies nun auch zu einem endgültigen Ende der Rallye führen wird, hängt davon ab, ob das in der vorigen Woche gebildete Tief bei 217.97 USD gehalten werden kann. Gehen die Kurse darunter, wäre dies ein klares Signal dafür, dass die Korrektur dieses Mal wohl nachhaltiger ausfallen dürfte. Wir senken vorerst unsere Erwartungen auf Quidel.

Aussicht: BÄRISCH


Wir beobachten für Sie regelmäßig die interessantesten Aktien am Markt. Die Besten stellen wir Ihnen jeden Morgen kostenfrei im LYNX Börsenblick vor. Aktuell ermöglichen wir so über 30.000 Lesern täglich einen schnellen Überblick über die spannendsten Aktien. Machen Sie sich selbst ein Bild und abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter Börsenblick, um keine Börsennews zu verpassen.

 

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Achim Mautz, Daytrader | LYNX Börsenexperten
Nachricht schicken an Achim Mautz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Vorherige Analysen der Quidel Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Bereits im März hatten wir die Aktie des US-Diagnostik-Unternehmens Quidel als möglichen Gewinner der Krise auserkoren. Damals stand der Kurs der Aktie noch im Bereich von 80 USD. In der Zwischenzeit hat sich der Kurs der Aktie mehr als verdoppelt und gehört somit zu den großen Gewinnern an der Wall Street. Doch was war der Grund für die jüngste Kursexplosion? Nun, zum einen veröffentlichte das Unternehmen im Laufe der vorigen Woche überaus beeindruckende Quartalsergebnisse. Der Gewinn je Aktie lag bei 1.15 USD und konnte die bisherigen Analysten Erwartungen von 0.99 USD deutlich schlagen. Auch der Umsatz war höher als erwartet und stieg im Jahresvergleich um 18 Prozent. Zudem bekam der Konzern gestern von der FDA eine Zulassung für ein Covid-19 Testverfahren, welches es ermöglicht, Testergebnisse innerhalb von nur 15 Minuten zu erhalten. Die Aktie explodierte im gestrigen Handel und war nicht mehr aufzuhalten.

Expertenmeinung: Neben Johnson & Johnson, Gilead, Abbott Labs und Moderna hat nun auch Quidel ein Schnelltestverfahren auf den Markt gebracht. Alle Aktien der genannten Unternehmen haben sich in den letzten Wochen außerordentlich positiv entwickelt und die Stimmung im Sektor ist derzeit regelrecht euphorisch. Dies ist gut für jene Anleger, die bereits Papiere besitzen, denn aktuell gilt es die Gewinne laufen zu lassen, jedoch nicht den Absprung vor der nächsten Korrektur zu vergessen. Für Neueinstiege sehen wir derzeit allerdings zu viel Risiko, weshalb eine Verschnaufpause im Rahmen einer Korrektur wesentlich bessere Chancen für Aktienkäufe bieten sollte. Unsere Haltung auf Quidel bleibt natürlich auf der bullischen Seite.

Quidel Aktie Chart vom 11.05.2020 Kurs: 208.95 Kürzel: QDEL | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Bereits vorige Woche hatten wir die Aktie des Diagnostik-Unternehmens Quidel vorgestellt. Der Titel zeigte in den letzten Wochen relative Stärke und konnte Mitte der vorigen Woche nach oben ausbrechen. Zwar wurde kurz danach der Ausbruch aus technischer Sicht nicht bestätigt, doch der Boden bei rund 72.50 USD konnte gehalten werden. Gestern hat das Unternehmen bekanntgegeben, dass es eine Genehmigung zur Notfallverwendung von Lyra SARS-CoV-2-Assay von der FDA bekommen habe. Dieser Test liefert einen qualitativen Nachweis, um einen Verdacht auf COVID-19 zu bestätigen. Personen können somit in Echtzeit getestet werden. Die Meldung schlug an den Börsen ein und der Kurs der Quidel Aktie ging gestern um 26 Prozent nach oben. Das sieht richtig gut aus.

Expertenmeinung: Die positiven Meldungen rund um den Kampf gegen das Corona Virus mehren sich. Immer mehr Unternehmen melden positive Ergebnisse über Neuerungen und die Hoffnungen auf ein baldiges Ende der Krise wächst. Aktionäre haben sich gestern auf die Aktie von Quidel gestürzt und die Aufwärtsbewegung scheint nun in eine weitere Phase zu gehen. Der Bruch der psychologisch wichtigen Marke bei 100 USD dürfte wohl nur noch eine Frage der Zeit sein. Unser Geheimtipp läuft.

Aussicht: BULLISCH

Quidel Aktie Chart vom 17.03.2020 mit Kurs: 93.64 Kürzel: QDEL | Online Broker LYNX

Sie möchten täglich vor Börsenstart unsere Chartanalysen per E-Mail erhalten? Dann abonnieren Sie hier unseren Börsennewsletter mit aktuellen Börsennews.

 

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Hurra es gibt sie doch noch. Aktien, welche selbst in der aktuellen Marktlage das Zeug dazu haben, ordentlich nach oben zu gehen. Eine davon ist das US-amerikanische Unternehmen Quidel, ein Hersteller von diagnostischen Gesundheitsprodukten. Der Konzern führt molekulardiagnostische Test durch, welche in der aktuellen Krise immer mehr an Bedeutung gewinnen dürften. Bereits seit Ende 2019 konnte die Aktie den Gesamtmarkt outperformen und entwickelte sich leicht besser. Ein Zeichen von relativer Stärke. Seit Beginn der Krise an den globalen Finanzmärkten konnten sich die Kurse weiterhin nahe den bisherigen Hochs halten. Im gestrigen Handel gelang der Breakout über den Widerstandsbereich bei 82.50 USD. Ein klares Kaufsignal, welches die Quidel Aktie noch weiter nach oben treiben dürfte. Hier haben weiterhin die Bullen die Zügel in der Hand.

Expertenmeinung: Selbst, wenn man den gestrigen Ausbruch verpasst haben sollte, könnte es durchaus noch gute Einstiegsgelegenheiten geben. Rückläufe bis hin zur Zone von rund 85 USD könnten als mögliche Einstiege genutzt werden, um auf den Zug mitaufzuspringen. Wichtig hierbei ist, dass die Aktie das eroberte Terrain nicht wieder nach unten abgibt. Schlusskurse unterhalb der Marke von 82.50 USD wären demnach alles andere als positiv. Aktuell sehen wir eine gute Chance auf Kurse bis hin zur psychologisch wichtigen Marke von 100 USD.

Aussicht: BULLISCH

Quidel Aktie Chart vom 11.03.2020 mit Kurs: 34.31 Kürzel: QDEL | Online Broker LYNX

Sie möchten täglich vor Börsenstart unsere Chartanalysen per E-Mail erhalten? Dann abonnieren Sie hier unseren Börsennewsletter mit aktuellen Börsennews.