MDAX

Alles was Sie über den MDAX 60 wissen sollten: Vom aktuellen Kurs und Chart bis zur Kursentwicklung der MDAX Werte

MDAX Realtime

ISIN: DE0008467416
Symbol: MDAX | Börse: ---

Kurszeit: --- Uhr

---

Punkte

---Punkte
---
Tageshoch
---
Tagestief
---

MDAX Chart

  • 1 D
  • 1 W
  • 1 M
  • 6 M
  • YTD
  • 1 Y
  • 5 Y
  • Max

MDAX Kurs

Kurs
Veränderung in Punkte
Änderung in %
Datum
Zeit
Börse
Öffnungskurs
Vortag
Tageshoch
Tagestief
Jahreshoch
Jahrestief

MDAX Performance

1D --- ---
1W --- ---
1M --- ---
6M --- ---
YTD --- ---
1Y --- ---
5Y --- ---

MDAX Tops

MDAX Flops

MDAX News & Analysen



Alle MDAX News & Analysen

MDAX Werte: Aktuelle Kurse der Einzelwerte

Aktie Vortag Kurs Hoch Tief +/- % Zeit Analysen
Aareal Bank --- --- --- --- --- --- ---
alstria office REIT --- --- --- --- --- --- ---
Aroundtown --- --- --- --- --- --- ---
Aurubis --- --- --- --- --- ---
Bechtle --- --- --- --- --- ---
Brenntag --- --- --- --- --- ---
Cancom --- --- --- --- --- ---
Carl Zeiss Meditec --- --- --- --- --- ---
Commerzbank --- --- --- --- --- ---
Compugroup Medical --- --- --- --- --- ---
CTS Eventim --- --- --- --- --- ---
Dürr --- --- --- --- --- ---
Evonik --- --- --- --- --- --- ---
Evotec --- --- --- --- --- ---
Fraport --- --- --- --- --- ---
Freenet --- --- --- --- --- ---
Fuchs Petrolub --- --- --- --- --- --- ---
GEA Group --- --- --- --- --- ---
Gerresheimer --- --- --- --- --- ---
Grand City Properties --- --- --- --- --- ---
Grenke --- --- --- --- --- ---
Hannover Rueck --- --- --- --- --- ---
Hella --- --- --- --- --- ---
HelloFresh --- --- --- --- --- ---
Hochtief --- --- --- --- --- ---
Hugo Boss --- --- --- --- --- ---
K+S --- --- --- --- --- ---
Kion Group --- --- --- --- --- ---
Knorr-Bremse --- --- --- --- --- ---
LANXESS --- --- --- --- --- ---
LEG Immobilien --- --- --- --- --- --- ---
Lufthansa --- --- --- --- --- ---
Metro --- --- --- --- --- ---
MorphoSys --- --- --- --- --- ---
Nemetschek --- --- --- --- --- ---
OSRAM --- --- --- --- --- ---
ProSiebenSat.1 --- --- --- --- --- ---
PUMA --- --- --- --- --- ---
Qiagen --- --- --- --- --- ---
RATIONAL AG --- --- --- --- --- --- ---
Rheinmetall --- --- --- --- --- --- ---
Rocket Internet --- --- --- --- --- ---
RTL Group --- --- --- --- --- --- ---
Sartorius VZ --- --- --- --- --- ---
Scout24 --- --- --- --- --- ---
Siemens Healthineers --- --- --- --- --- ---
Siltronic --- --- --- --- --- ---
Software AG --- --- --- --- --- ---
Ströer --- --- --- --- --- --- ---
Symrise --- --- --- --- --- ---
TAG Immobilien --- --- --- --- --- --- ---
TeamViewer --- --- --- --- --- ---
Telefonica Deutschland --- --- --- --- --- --- ---
ThyssenKrupp --- --- --- --- --- ---
Uniper --- --- --- --- --- ---
United Internet --- --- --- --- --- ---
Varta --- --- --- --- --- ---
Zalando --- --- --- --- --- ---
AIXTRON --- --- --- --- --- ---
Airbus --- --- --- --- --- ---

MDAX 60

Im Januar 1996 bekam der DAX einen „kleinen Bruder“ zu Seite gestellt: den MDAX (Kürzel für Midcap DAX). Er listet die 60 nächstgrößeren Unternehmen nach den 30 des DAX (bis 24. September 2018 50 Unternehmen). Der MDAX listet die 60 nächstgrößeren Unternehmen nach den führenden DAX 30 (bis 24. September 2018 50 Unternehmen). Er umfasst damit also die von der Marktkapitalisierung und dem Börsenumsatz her 60 deutschen Unternehmen, die nach diesem Kriterium auf den Plätzen 31 bis 90 rangieren.

Der MDAX war zunächst für die sogenannten „klassischen“ Branchen reserviert, Technologiewerte fanden sich vor allem im TecDAX wieder. Das wurde im September 2018 durch die Deutsche Börse, die sich für die Index-Zusammenstellung verantwortlich zeichnet, geändert. Ab September 2018 gibt es so genannte „Doppel-Listings“, so dass eine Aktie auch in zwei Indizes zugleich notiert sein kann. In diesem Zug fanden auch Technologietitel wie MorphoSys, Nemetschek oder Siltronic einen Platz im MDAX.

Wenn Unternehmen in den DAX aufsteigen, kommen Sie in der Regel aus dem MDAX (seltener aus dem TecDAX). Steigen sie aus dem DAX ab, werden sie normalerweise im MDAX aufgenommen. „Absteiger“ aus dem MDAX landen wiederum meist im SDAX, dem „Small Cap-Index“. Veränderungen der Index-Zusammensetzung können hier, anders als beim DAX, außer im September auch im März vorgenommen werden. Das entscheidet die Deutsche Börse AG bei den sogenannten „Verkettungsterminen“.

Bemerkenswert ist, dass der MDAX bei seiner Erstnotiz im Januar bei willkürlich scheinenden ca. 2.600 Punkten startete. Das war auf die ungewöhnliche Entscheidung zurückzuführen, die Basis für den Index ebenso wie beim DAX auf 1.000 Punkte festzulegen, aber die Referenz hierfür auf den selben Zeitpunkt zurückzurechnen, wie dies beim DAX geschah, also auf die Schlusskurse der ersten im MDAX enthaltenen Aktien vom Jahresende 1987. Auf Kurse also, die gut acht Jahre zurücklagen.

Ursprünglich umfasste der MDAX übrigens 70 Aktien und bildete zusammen mit dem DAX den sogenannten DAX 100, den es heute nicht mehr gibt und der durch den HDAX ersetzt wurde. Erst im Jahr 2003 wurde die Zahl der im MDAX notierten Unternehmen auf die Zahl von 50 reduziert, im September 2018 wiederum auf 60 erweitert.

Der MDAX zeichnet sich durch eine hohe Konzentration von Aktien aus den Bereichen Immobilien und Maschinenbau aus. Gerade letztere sind oft weltweit operierende Spezialunternehmen, was dem Index den Spitznamen „Index der Exportweltmeister“ eingebracht hat.

Ebenso wie der DAX wird der MDAX normalerweise als Performanceindex abgebildet, der ausgeschüttete Dividenden und Bezugsrechte mit in die Indexkurse hineinrechnet. Wie alle wichtigen Indizes der Deutschen Börse AG existiert der MDAX aber auch in der Variante als Kursindex.