Online Trading

Trading über den Online-Broker LYNX

Aktien mit wenigen Klicks kaufen und verkaufen, zu jeder Zeit und von jedem Ort an der Börse agieren und blitzschnell von Kursschwankungen profitieren – Online Trading über Computer, Smartphone und Tablet macht’s möglich.

Der Online Handel ermöglicht Privatanlegern, einfach und professionell mit Wertpapieren zu handeln. Mit modernen Online Trading Plattformen und Online Trading Apps kann sich jeder einen weltweiten Zugang zu Märkten und Börsen verschaffen – und das zu günstigen Konditionen. Online Broker bieten heutzutage kostenlose Depots und umfangreiche Software-Lösungen, mit denen auch Anfänger erfolgreich online traden können. Der Online Broker LYNX ist der vertrauensvolle Partner für Online Trader aller Art. Erfahren Sie hier alles, was Sie über das Online Trading wissen sollten.

Online Trading Bedeutung

Online Trading steht für den Wertpapierhandel über das Internet. Die Bezeichnung bezieht sich nicht nur auf den Online-Handel von Aktien, sondern umfasst alle Finanzinstrumente, die an der Börse gehandelt werden.

Wer online handeln möchte benötigt dafür einen Broker als Vermittler zwischen Trader und Börse. Dieser stellt eine Handelsoberfläche bzw. Trading-Software zur Verfügung, mit der die Wertpapiergeschäfte online abgewickelt werden können. Zu den handelbaren Instrumenten, die dabei zur Verfügung stehen, gehören neben Aktien, die bei privaten Anlegern beliebten ETFs, die für Daytrader attraktiven Währungen (Forex Handel), sowie derivative Finanzprodukte und Hebelprodukte wie Optionen, Futures, CFDs oder Zertifikate, die von risikofreudigen Spekulanten getradet werden. Unter Trading versteht man im engeren Sinne eine kurzfristige Anlage, wie etwa beim Daytrading. Im weiteren Sinne werden jedoch auch längerfristige Investments wie ein ETF-Sparplan, der über das Internet abgeschlossen wird, als Online Trading bezeichnet.

Online Trading an der Börse

Neben dem Aktien-Trading bietet Online Trading vielfältige Optionen, um über das Internet an der Börse Gewinne zu erzielen.

Mithilfe des Online Tradings ist der Einstieg an der Börse kinderleicht. Man benötigt lediglich ein Online Depot und eine Software. Schon kann man sich steigende Börsenkurse zunutze machen und mit dem richtigen Investment an den internationalen Finanzmärkten Geld verdienen. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Online Trading Plattformen

Die Vorteile des Online Tradings liegen nicht nur in der großen Auswahl an Finanzinstrumenten, sondern auch in schnellen Transaktionen. Wichtigste Grundvoraussetzung dafür ist eine leistungsfähige Online Trading Plattform.

Online-Handelsplattformen sollten stabil und funktional sein und dabei den Handel sicher und schnell machen. Für Trading-Anfänger sind vor allem die Übersichtlichkeit und intuitive Bedienbarkeit der Online Trading Plattform maßgeblich. Erfahrene Trader profitieren von speziellen Trading Tools und Möglichkeiten zur Orderaufgabe mit verschiedenen Ordertypen – denn es gibt mehr als Bestens, Limit oder Stop-Loss. Gute Trading Plattformen enthalten immer auch Tools zur technischen Analyse und zur professionellen Umsetzung komplexer Trading Strategien. Außerdem müssen Sie jeden Trading-Stil unterstützen. So reicht es für langfristig orientierte Anleger aus, Zugriff auf verzögerte Kursdaten zu haben, Profi-Trader die beispielsweise kurzfristiges Swing-Trading an der Börse betreiben, benötigen jedoch Realtime-Kurse in der Online-Plattform.



Online Trading lernen