Aktienanalyse:
Regeneron Pharma: Wunsch erfüllt

Aktuelle Analyse der Regeneron Pharmaceuticals Aktie

Mehr als 5.000 Trader & Investoren folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.

Einer der Leser hatte sich eine Analyse zu Regeneron gewünscht, hier also meine Einschätzung:

Regeneron Pharma ist ein führendes Biotechnologieunternehmen, das lebenswichtige Arzneimittel für Menschen mit schweren Krankheiten entwickelt.

Die Angebotspalette umfasst Erkrankungen der Augen, Allergien, Entzündungen, Krebs, Herz-Kreislauf- und Stoffwechsel, neuromuskuläre Probleme sowie, Infektionen und einige seltenen Erkrankungen.

Der Weltmarktführer

Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt in der Herstellung humaner Antikörper. Regeneron ist der klare Weltmarktführer und hat den Herstellungsprozess durch eine Reihe von Eigenentwicklungen deutlich beschleunigt und optimiert.

Man ist der Konkurrenz einen Schritt voraus, daher setzten auch die weltweit größten Pharmakonzerne auf die Anwendungen von Regeneron oder kooperieren mit dem Unternehmen.

Der Erfolg spricht für Regeneron. Bisher hat man ein halbes Dutzend Medikamente auf den Markt gebracht und kann eine aussichtsreiche Pipeline vorweisen. Darunter Anwendungen gegen Krebs, Folgeerkrankungen von Diabetes oder auch Arthritis.

Ein Rat

Bei Biotech- und Pharmaaktien habe ich eine recht einfache Regel, die allzu einleuchtend sein sollte.
Unternehmen in diesem Sektor müssen bewiesen haben, dass sie erfolgreich sein können. Ich kaufe keine Aktien von Unternehmen, die nur eine Pipeline, aber keine Umsätze vorweisen können.

Warum? Die meisten scheitern schlichtweg. Hat eine Firma aber bereits ein Medikament am Markt, erhöht das die Wahrscheinlichkeit enorm, dass es abermals gelingt.
Diese Forschungsteams sind offensichtlich dazu in der Lage abzuliefern und ihre Finanzierung ist gesichert.

Im Gegensatz dazu gibt es unzählige Biotech-Aktien, die nichts als eine Pipeline aufweisen können, aber bereits mit Milliarden bewertet sind. In den allermeisten Fällen scheitern die Forschungsanstrengungen und bei den immer neuen Anläufen gehen Jahre ins Land.

Es wird Geld verbrannt und die Aktien fallen ins bodenlose.

Das ist keine Seltenheit, ganz im Gegenteil. Alleine mit dem Anfangsbuchstaben „A“ findet man Dutzende Beispiele.

Abeona Therapeutics, Arca Biopharma, AC Immune, Acer Therapeutics, Achillion Pharma, Achieve Life Sciences, Acorda Therapeutics, Aclaris Therapeutics, Acasti Pharma.

Sie sehen, wir sind im Alphabet nicht weit gekommen und könnten noch ewig fortfahren. All diese Unternehmen haben eins gemeinsam: Sie waren Milliarden Wert, heute sind sie weit davon entfernt.

Geben Sie sich nicht der Illusion hin, Sie könnten die Gewinner herauspicken und würden sich mit dem Thema besser auskennen, als die Menschen, die seit Jahren und Jahrzehnten in der Branche arbeiten und forschen.

Spezialisten, Ärzte und Forscher in den größeren Biotech-Unternehmen beobachten den Markt ganz genau. Sie studieren die wissenschaftlichen Veröffentlichungen und haben das notwendige Kleingeld. Daher werden die meisten aussichtsreichen Unternehmen in diesem Sektor auch aufgekauft, der Rest stirbt.

Ausblick und Bewertung

Regeneron konnte den Umsatz in den letzten zehn Jahren hingegen von 0,38 auf 6,71 Mrd. USD steigern.
Das Ergebnis kletterte im selben Zeitraum von -0,85 auf +22,84 USD je Aktie.

Doch jetzt kommt der Clue: Die großen Gewinne haben nicht die frühzeitigen Käufer erzielt.

Vor dem Marktgang des ersten Medikaments lief die Aktie über zehn Jahre seitwärts.

Erst danach verfünfzigfachte sie sich.
Selbst der konservativste Anleger, der trotz hunderten Millionen Dollar Umsatz noch bis zum Sprung in die Profitabilität gewartet hätte, hätte sein Geld noch verzehnfachen können.

Welche Argumente bleiben für all die vermeintlich aussichtsreichen Biotech-Buden ohne Umsatz?

Regeneron erwartet in den kommenden Jahren ein Gewinnwachstum von 3-10% p.a. Gleichzeitig laufen Aktienrückkäufe.

Derzeit kommt die Aktie auf eine P/E von 16,1 und eine forward P/E von 15,6.

Die Bewertung ist fair, aber eben auch kein Schnäppchen, bei dem man sofort zuschlagen müsste.

Bemerkenswert ist aber die Tatsache, dass die Aktie heute auf demselben Niveau notiert, wie vor fünf Jahren. Seitdem hat sich der Gewinn aber nahezu verdreifacht.

Charttechnik

Regeneron ist zuletzt wieder spürbar unter Druck gekommen und ein Boden ist noch nicht abzusehen.

Kurzfristig könnte der Aufwärtstrend stützen und eine Erholung in Richtung 400 USD einleiten. Darüber entspannt sich die Lage deutlich.

Es ist aber wahrscheinlicher, dass die Aktie dort scheitern wird. Übergeordnet bewegt sich Regeneron in einem klar erkennbaren Abwärtstrend und eine Ausdehnung der Korrektur sollte eingeplant werden.
Mögliche Kursziele auf der Unterseite liegen bei 345 sowie 315 und 280-290 USD.

Bildet sich bei 315 USD oder tiefer ein Boden aus, kann man mit einem sehr guten Chance-Risiko-Verhältnis auf eine Erholung spekulieren.

Chart vom 17.04.2019 Kurs: 367,69 Kürzel: REGN - Wochenkerzen | LYNX Online Broker

Online Broker LYNX:
Profitieren Sie von den vielen Vorteilen

LYNX hat eine Menge zu bieten und ist nicht umsonst seit Jahren einer der besten Online Broker - Bestellen Sie jetzt unser kostenloses Informationspaket oder eröffnen Sie das Depot direkt online und überzeugen Sie sich selbst.

Information package image
Inhalt Informationspaket
  • Broschüre mit detaillierten Informationen über LYNX
  • Tarifvergleich
  • Gratis E-Book 14 unverzichtbare Tipps um Ihr Trading zu verbessern
Pflichtfeld
    Ich möchte den LYNX Börsenblick kostenlos per E-Mail erhalten: Täglich 10 aktuelle Aktien-News von unseren Börsenexperten, wie Achim Mautz. Die optimale Unterstützung für Ihr Trading.
    • oder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Mit Betätigen der "Gratis Infopaket anfordern"- bzw. "Depot online eröffnen"-Schaltfläche erklären Sie sich mit dem Empfang der Informationsunterlagen von LYNX einverstanden. Sie erlauben LYNX, gegebenenfalls schriftlich, telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, um Sie über Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Die Erlaubnis kann jederzeit schriftlich an service@lynxbroker.at widerrufen werden.
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
00800 5969 0000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.AT
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN