Die besten Blue Chips Aktien | Online Broker LYNX

An der Börse wird gerne mit Fachausdrücken hantiert. Da wird man von Spitznamen, Umschreibungen und Abkürzungen förmlich erschlagen. Und oft verwenden Akteure solche Begriffe dann verkehrt, auch, weil selten erklärt wird, was ein bestimmter Ausdruck wirklich zu bedeuten hat.

Ein Grund ist, dass manche glauben, besonders glaubhaft zu wirken, wenn sie reden und schreiben, als wären sie Mediziner. Wir teilen solche Ansichten nicht. „Fachchinesisch“ ist nur dann sinnvoll, wenn alle Beteiligten diese Sprache verstehen. Grund genug, sich einmal anzusehen, was sich hinter der eleganten Formulierung „Blue Chips“ verbirgt und wieso diese Blue Chips für jeden Investor interessant sind.

Blue Chips – was genau ist das?

Bemerkenswert an diesem Ausdruck ist, dass er eigentlich völlig unpassend ist, sich aber trotzdem im Lauf der Jahrzehnte hinweg etabliert hat, einfach, weil er so elegant klingt. Warum unpassend?

Weil „Blue Chips“ eigentlich die Spieljetons mit dem höchsten Wert in Spielcasinos sind. Und mit einem Glücksspiel hat der Aktienmarkt nun wirklich nichts zu tun. Nichtsdestotrotz hielt sich dieser Begriff bis heute, wobei manchmal auch vermutet wird, dass sich diese Formulierung deswegen so lange hält, weil sie mit dem Spitznamen des IBM-Konzerns korreliert. IBM, ein Unternehmen, das jahrzehntelang als eines der Blue Chips schlechthin angesehen wurde, wird von den US-Investoren auch „Big Blue“ genannt. Wobei da das „Blue“ auf die blaue Farbe des Firmenlogos zurückgeht. Aber in beiden Fällen führt das schon zu der richtigen Vermutung, um was es bei „Blue Chips“ geht.

Info
Was sind Blue CHips?

Blue Chips sind besonders große Unternehmen, die von Umsatz und Marktkapitalisierung her am Aktienmarkt Schwergewichte darstellen. Man findet sie in den Flaggschiff- oder Leitindizes eines Marktes, also für Deutschland im DAX, für die USA im Dow Jones.

Eine klar abgegrenzte Definition, ab welcher Größe ein Unternehmen zu den Blue Chips zählt, gibt es nicht. Das wäre aber auch nicht sinnvoll, denn die großen Unternehmen eines Marktes können im Vergleich zu einem anderen Markt klein sein, auch, wenn sie in einem Land große Konzerne sind. Das erkennt man schon daran, dass die meisten der 50 derzeit größten Unternehmen der Welt ihren Sitz in den USA haben.

In einer solchen weltweiten Hitliste tauchen deutsche Unternehmen nur in geringer Zahl auf, trotzdem kann man viele deutsche Unternehmen, die im weltweiten Vergleich nicht unter die Top 50 kommen … wie z.B. die Deutsche Telekom oder Siemens … aus Sicht des deutschen Marktes eindeutig als „Blue Chips“ einstufen.

Warum in Blue Chips investieren?

Manche Anleger sehen diese Blue Chips als „langweilig“ an und meiden sie. Ihr Argument: Diese „Dickschiffe“ sind zu groß, um spannend zu sein. Sie seien zu unbeweglich, würden zu langsam wachsen. Das ist zwar nicht ganz falsch, aber es ist nur die eine Seite der Medaille.

Es ist schon wahr, dass diese Titanen unter den Unternehmen keine Wachstumsraten von 30 oder 40 Prozent pro Jahr aufweisen. Und so sieht man selten Blue Chips, deren Aktien in einem Jahr 100 oder mehr Prozent zulegen. Aber Blue Chips sind auch kein Tummelplatz für Spekulanten, sondern für Investoren. Für Anleger also, die nicht zocken, sondern ihr Kapital besonnen und mit einem mittel- bis langfristigen Zeithorizont anlegen und vermehren wollen. Und für diese letztlich weit größere Gruppe unter den Anlegern haben Blue Chips entscheidende Vorteile:

Vorteile Blue Chip Aktien:

  • Geringere Schwankungen der Aktie
  • Gute Dividendenrendite
  • Jederzeit an allen wichtigen Börsen handelbar
  • Hohe Transparenz der Geschäftsentwicklung

Dass Starinvestoren wie Warren Buffett sich vor allem auf Blue Chips verlassen und doch über Jahrzehnte hinweg Gewinne erwirtschaftet haben, die die meisten Anleger blass vor Neid werden lassen, hat schon gute Gründe. Blue Chips sind vielleicht keine „Rennwagen“ am Aktienmarkt. Aber sie laufen solide und stetig – und darauf kommt es an, wenn man sich ein robustes Fundament für sein Depot schaffen will. Und die Performance?

Der folgende Chart über einen Zeitraum von 10 Jahren zeigt anhand des US-Aktienmarkts, dass sich Leitindizes der großen Aktienmärkte wie der Dow Jones oft deutlich besser entwickeln als der Gesamtmarkt, hier für die USA durch einen der am breitesten greifenden Gesamtmarktindizes dargestellt, den New York Stock Exchange (NYSE) Composite Index.

Die besten Blue Chip Aktien: Kursentwicklung Dow Jones und NYSE Composite Index im Vergleich von 2012 bis 2022 | Online Broker LYNX

Momentum und Streuung: Wie man am besten in Blue Chip Aktien investiert

Es lohnt also, sich diese Blue Chips, diese Titanen der Börsenwelt, genauer anzusehen. Aber natürlich können auch Titanen ins Wanken geraten und schlecht laufen. Daher ist es sinnvoll, sich diese „Größten der Großen“ regelmäßig anzusehen und zu prüfen, welche von ihnen aus der Masse herausstechen, indem sie eine besonders starke Dynamik entwickeln.

Hierzu ließe sich prüfen, welche dieser Aktien über einen Zeitraum von sechs bis zwölf Monaten den jeweiligen Blue Chip Index schlagen. Damit würde man immer diejenigen Aktien mit dem stärksten Momentum im Depot halten. Was zur Schwäche neigt, wird konsequent verkauft und durch stärkere Aktien ersetzt. Und darüber hinaus sollte man da eine sinnvolle Streuung vornehmen, indem man sich aus jedem der ganz großen Wirtschaftsräume eine gleichmäßige Zahl an Blue Chips ins Depot legt. Wir stellen Ihnen hier die per Mitte November 2022 über die letzten zwölf Monate besten Blue Chips aus folgenden vier Indizes vor:

  • Der DAX als Blue Chip Index für Deutschland
  • Der Euro Stoxx 50 als Repräsentant für die Eurozone
  • Der Dow Jones, Flaggschiff-Index der Wall Street
  • Der Nikkei 225, Leitindex der japanischen Börse

Sie vermissen China? China haben wir bewusst außen vor gelassen. Das Land ist zwar mittlerweile die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt. Aber der Aktienmarkt ist reglementiert und zudem mehr politischen Einflüssen ausgesetzt als andere Börsen. Nicht umsonst rechnet man China (noch) zu den wirtschaftlichen Schwellenländern, den Emerging Markets. Noch ist die Zeit, dass chinesische Aktien, egal wie groß die jeweiligen Unternehmen sind, kein sehr spekulatives Investment mehr sind, nicht gekommen.

Wer liegt vorne? Wir prüfen regelmäßig nach!

Wie aus dem Vorstehenden hervorgeht, sollte man solche Rankings der besten Blue Chips regelmäßig überprüfen, denn natürlich sind alle Wertungen von Aktien Momentaufnahmen.

Blue Chip Top Flop Aktien – Übersicht der Gewinner und Verlierer

Welche Aktien in den wichtigen Indizes sind in letzter Zeit am meisten gestiegen oder gefallen? Was sind die Top-Aktien 2022? Welche Aktien haben die beste Performance über die letzten 5 Jahre und welche Aktien sind stark gefallen? Hier finden Sie es heraus: DAX Top FlopEuro Stoxx Top FlopDow Jones Top FlopNasdaq 100 Top Flop

Der Trend kann sich verändern, nicht zuletzt, weil sich eine gute Geschäftsentwicklung in eine grandiose, aber auch in eine sich abschwächende Geschäftsentwicklung verwandeln kann. Deshalb werden wir für unser Blue Chip Ranking regelmäßig Updates vornehmen.

Gerade in diesem so schwierigen wirtschaftlichen Umfeld, das von starken Schwankungen und einem hohen Maß an Unsicherheit geprägt ist, ist es wichtig, regelmäßig einen Blick darauf zu werfen, welche der großen Blue Chips sich in diesem besonders herausfordernden Umfeld am besten schlagen. Unsere aktuelle Überprüfung hat als Stichtag den Freitag, den 11. November 2022.

DAX – Die besten Blue Chip Aktien 2023

Welche drei deutschen Blue Chips schlugen den DAX auf Sicht der letzten zwölf Monate am deutlichsten? Hier unsere Top 3 im November 2022 für den deutschen Aktienmarkt:

Die RWE-Aktie (ISIN: DE0007037129 – Symbol: RWE – Währung: EUR) ist im November 2022 auf Sicht eines Jahres die stärkste unter den DAX-Titeln. Der Chart zeigt, dass sich die Aktie des Energieversorgers durch eine beeindruckende Stetigkeit auszeichnete und in diesen zwölf Monaten nie in die Verlustzone rutschte. Entscheidend dafür war vor allem, dass RWE keine nennenswerte Abhängigkeit von russischem Gas hatte und von der angespannten Lage der Energieversorgung mehr profitierte als darunter litt.

Die besten Blue Chip Aktien: Kursentwicklung der RWE Aktie im Vergleich zum DAX von November 2021 bis November 2022 | Online Broker LYNX

Den zweiten Platz im DAX-Ranking belegt die Deutsche Telekom Aktie (ISIN: DE0005557508 – Symbol: DTE – Währung: EUR). Man sieht hier die relative Stabilität der Umsätze auch in einem ansonsten negativen Konsumumfeld, zugleich bietet die T-Aktie traditionell eine hohe Dividendenrendite. Der Kurs tastete sich seit dem späten Frühjahr mehrfach an neue Jahreshochs heran, was aber immer auf Gewinnmitnahmen traf. Für Aktien, die vor allem als Alternative zu dynamischeren Aktien in einem für Letztere ungünstigen Umfeld gesehen werden, ein normales Bild. Hier wären Käufe in Korrekturen hinein daher vielversprechender, denn nach oben ist das Kurspotenzial der Aktie derzeit eher begrenzt.

Die besten Blue Chip Aktien: Kursentwicklung der Deutsche Telekom Aktie im Vergleich zum DAX von November 2021 bis November 2022 | Online Broker LYNX

Die Münchener Rück (ISIN: DE0008430026 – Symbol: MUV2 – Währung: EUR) liegt mit der Telekom-Aktie nahezu gleichauf auf Platz 3. Auch hier sieht man vor allem die Branche als Vorteil: Umsatz und Gewinn eines Rückversicherers sind in einem rezessiven Umfeld stabiler als bei den konjunktursensiblen Branchen. Per Mitte November konnte die Aktie gerade neue Jahreshochs verbuchen. Auch hier sollte man aber lieber Korrekturen zum Einstieg abpassen, anstatt in neue Hochs einzusteigen, denn diese derzeit gesuchten „sicheren Häfen“ sind durch die Käufe dieses Herbsts schon relativ teuer bewertet.

Die besten Blue Chip Aktien: Kursentwicklung der Münchener Rück Aktie im Vergleich zum DAX von November 2021 bis November 2022 | Online Broker LYNX

Euro Stoxx 50 – Die besten Blue Chip Aktien 2023

Der Euro Stoxx 50 umfasst die 50 größten Blue Chips der gesamten Eurozone. Etwa ein Drittel dieser Aktien stammt aus dem DAX. Es ist beeindruckend, dass unter den Top 10 der Euro Stoxx 50-Performaner ganze vier DAX-Titel zu finden waren. Unter den Top 3 war die Deutsche Telekom, die haben wir natürlich ausgelassen, um keine Doppel-Nennungen zu haben. Damit rückte die Deutsche Börse, auf Platz 5 nach der viertplatzieren, ebenfalls in den Top 3 des DAX liegenden Münchener Rück, nach.

Mit großem Abstand auf Platz 1 steht der französische Mineralölkonzern TotalEnergies (ISIN: FR0000120271 – Symbol: TTE – Währung: EUR). Die Gewinne, die durch die massiv gestiegenen Energiepreise bei diesem Mineralölkonzern aufgelaufen sind, locken die Anleger in diese Aktie. Dass die Unternehmensgewinne in dieser Höhe nicht für die Ewigkeit gemacht sind, sollte aber zur Vorsicht mahnen. Erst nach bereits starken Aufwärtsbewegungen einzusteigen, dürfte derzeit nicht die beste Lösung sein.

Die besten Blue Chip Aktien: Kursentwicklung der TotalEnergies Aktie im Vergleich zum Euro Stoxx 50 von November 2021 bis November 2022 | Online Broker LYNX

Auch die zweitplatzierte Aktie stammt aus dem Energiesektor: ENI (ISIN: IT0003132476 – Symbol: ENI – Währung: EUR) ist der größte italienische Energieversorger und zugleich Mineralölkonzern. Der Konzern deckt die Bereiche Strom und Kraftstoff gleichermaßen ab. Die Erwartung, dass dieser zu 30 Prozent in Staatsbesitz befindliche Riesenkonzern dadurch immense Gewinne einfahren wird, brachte der Aktie im Jahresvergleich den zweiten Platz im Ranking der Blue Chips des Euro Stoxx 50 ein.

Die besten Blue Chip Aktien: Kursentwicklung der ENI Aktie im Vergleich zum Euro Stoxx 50 von November 2021 bis November 2022 | Online Broker LYNX

Der dritte Platz wird von der Deutsche Börse Aktie (ISIN: DE0005810055 – Symbol: DB1 – Währung: EUR) belegt. Nach der im Euro Stoxx 50 nicht gelisteten RWE und der wegen der Vermeidung einer Doppelnennung hier ausgelassenen Telekom und Münchener Rück ist diese Aktie ganz vorne mit dabei. Auch hier ist die Krise Basis der starken Performance. Denn nicht zu Unrecht sagen sich die Anleger: Ob der Trend des Aktienmarkts nach oben oder unten weist, die Deutsche Börse verdient daran gleichermaßen … und je hektischer die Trendbewegungen werden, desto besser für den Börsenbetreiber.

Die besten Blue Chip Aktien: Kursentwicklung der Deutsche Börse Aktie im Vergleich zum Euro Stoxx 50 von November 2021 bis November 2022 | Online Broker LYNX

Dow Jones – Die besten Blue Chip Aktien 2023

Der Dow Jones ist der bekannteste Aktienindex der Welt und steht für viele stellvertretend für den Aktienmarkt an sich. Und das, obwohl dieser Index, der mit vollem Namen Dow Jones Industrial Average heißt, nur 30 Aktien umfasst. Doch diese 30 Aktien gehören zu den Titanen der Weltwirtschaft, sie sind „die“ Blue Chips der Wall Street. Um diesen Flaggschiff-Index der USA kommt niemand herum, der ein sinnvoll diversifiziertes (=gestreutes) Blue Chip Depot aufbauen will.

Platz 1 im Dow Jones: Chevron (ISIN: US1667641005 – Symbol: CVX – Währung: USD) Die Aktie des Mineralölkonzerns hat im Vergleich zu Mitte November 2021 eine sagenhafte Performance von 63 Prozent erreicht. Wie bei ENI und TotalEnergies im Euro Stoxx 50 ist der Gedanke hinter diesen starken Gewinnen derselbe: Die massiv gestiegenen Energiepreise versetzen Mineralölkonzerne wie Chevron in die Lage, von den gestiegenen Preisen einiges in die eigene Kasse abzuzweigen und den Gewinn dadurch immens zu steigern. Da man aber bereits seit vielen Monaten darauf setzt, dürfte es nicht ohne Risiko sein, jetzt noch auf den Zug aufzuspringen.

Die besten Blue Chip Aktien: Kursentwicklung der Chevron Aktie im Vergleich zum Dow Jones von November 2021 bis November 2022 | Online Broker LYNX

Platz 2 im Blue Chip-Ranking des US-Flaggschiff-Index Dow Jones belegt per 11. November 2022 Amgen (ISIN: US0311621009 – Symbol: AMGN – Währung: USD). Der Biotech- und Pharmariese beeindruckt zwar nicht mit rasant steigenden Unternehmensgewinnen. Aber im Gegensatz zu vielen anderen Blue Chip-Unternehmen steigen die Gewinne hier eben noch. Das macht Amgen für so viele Investoren zu einem begehrten und sicher wirkenden Investment, so dass sich die Aktie auf den zweiten Platz der Gewinner im Dow Jones einreiht.

Die besten Blue Chip Aktien: Kursentwicklung der Amgen Aktie im Vergleich zum Dow Jones von November 2021 bis November 2022 | Online Broker LYNX

Das drittplatzierte Unternehmen im Dow Jones-Ranking dürfte für viele überraschend so weit oben stehen: Es ist IBM (ISIN: US4592001014 – Symbol: IBM – Währung: USD). Das ist weniger ein Ergebnis von Investments in Stabilität als eine Wette auf den großen Turnaround der in den beiden Vorjahren stark gedrückten Gewinne von „Big Blue“. Mit Blick auf die Intensität der Käufe in den vergangenen Wochen wäre es hier angebracht, mit der nötigen Vorsicht zu Werke zu gehen, wenn man erwägt, sich in der IBM-Aktie zu engagieren.

Die besten Blue Chip Aktien: Kursentwicklung der IBM Aktie im Vergleich zum Dow Jones von November 2021 bis November 2022 | Online Broker LYNX

Nikkei 225 – Die besten Blue Chip Aktien 2023

Durch die Schlagzeilen, die das im Vergleich zu anderen Wirtschaftsräumen undurchschaubare, zugleich aber immer bedeutender werdende China in Asien macht, rückte der japanische Aktienmarkt bei manchen Anlegern etwas in den Hintergrund. Zu Unrecht, denn hier finden sich starke, immens große Unternehmen von Weltrang, die in keinem Depot fehlen sollten. Die Performances unserer aktuellen Top 3 des Nikkei 225-Index sprechen da für sich. Und anders als an den chinesischen Börsenplätzen können Anleger hier frei und planungssicher agieren.

Wir stellen Ihnen hier die drei Aktien vor, die in den vergangenen zwölf Monaten im Rahmen des Tokioter Leitindex Nikkei 225 die stärkste Performance ablieferten:

Fujikura Ltd. (ISIN: JP3811000003 – Symbol: 5803 – Währung: JPY) ist ein großer japansicher Konzern im Bereich optoelektronischer Produkte und Telekommunikationsausrüstung. Eine immense Gewinnsteigerung im am 30.9. beendeten Geschäftsjahr 2021/2022, die am 10. November gemeldet wurde, führte zu einem Kurssprung, der Fujikura mit einem Plus von über 90 Prozent binnen zwölf Monaten an die Spitze der Top-Performer des Tokioter Leitindex Nikkei 225 katapultierte.

Die besten Blue Chip Aktien: Kursentwicklung der Fujikura Aktie im Vergleich zum Nikkei 225 von November 2021 bis November 2022 | Online Broker LYNX

Mitsubishi Heavy Industries (ISIN: JP3900000005 – Symbol: 7011 – Währung: JPY) ist ein großer Konzern, der aber nicht nur, wie der Name es vermuten ließe, in der Stahlproduktion tätig ist, sondern zudem im Schiffsbau, im Bereich Fahrzeugbau, in der Elektronikbranche, im Bereich Luft – und Raumfahrt … und vielen anderen Sektoren mehr. Dass der Konzern auch in diesem schwierigen Umfeld im laufenden Jahr deutlich mehr verdienen würde, führte im ersten Halbjahr 2022 zu einer gewaltigen Rallye in der Aktie. Seither läuft der Kurs volatil seitwärts. Da die Bewertung bereits den höheren Gewinnerwartungen angepasst ist, könnte die Luft nach oben langsam dünner werden.

Die besten Blue Chip Aktien: Kursentwicklung der Mitsubishi Heavy Industries Aktie im Vergleich zum Nikkei 225 von November 2021 bis November 2022 | Online Broker LYNX

JGC Holdings (ISIN: JP3667600005 – Symbol: 1963 – Währung: JPY) bietet Equipment und technische Lösungen für Energieprojekte im Bereich Öl und Gas. Die steigenden Energiepreise führten dazu, dass die Anleger auch hier steigende Gewinne erwarten. Genug, um JGC auf den dritten Platz unter den Top-Performern im japanischen Nikkei 225 zu heben.

Die besten Blue Chip Aktien: Kursentwicklung der JGC Holdings Aktie im Vergleich zum Nikkei 225 von November 2021 bis November 2022 | Online Broker LYNX

Die besten Blue Chips Aktien: Liste nach Performance

Unternehmen Symbol ISIN YTD 1 W 1 M 6 M 1 J 5 J
Amgen Inc. Amgen Inc. AMGN AMGN US0311621009 US0311621009 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Chevron Corporation Chevron Corporation CVX CVX US1667641005 US1667641005 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Deutsche Börse AG Deutsche Börse AG DB1 DB1 DE0005810055 DE0005810055 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Deutsche Telekom AG Deutsche Telekom AG DTE DTE DE0005557508 DE0005557508 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
TotalEnergies SE TotalEnergies SE TTE TTE FR0000120271 FR0000120271 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
IBM Corp. (International Business Machines) IBM Corp. (International Business Machines) IBM IBM US4592001014 US4592001014 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG MUV2 MUV2 DE0008430026 DE0008430026 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
RWE AG RWE AG RWE RWE DE0007037129 DE0007037129 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Eni S.p.A. Eni S.p.A. ENI ENI IT0003132476 IT0003132476 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00

FAZIT: Die Besten der Besten Blue Chips als Fundament eines Aktiendepots

Die größten Unternehmen der Welt … und unter diesen die ausgewählt stärksten Performer … im Depot zu haben, gut diversifiziert über die wichtigsten Wirtschaftsregionen, das ist ein solides Fundament für jeden Anleger.

Es empfiehlt sich dabei, diejenigen Top Blue Chips, deren Aktien auf die eigene Landeswährung lauten, etwas höher zu gewichten. Natürlich können Sie US- und Japan-Blue Chips hierzulande ebenso problemlos in Euro kaufen und verkaufen. Aber bei ihnen wirken die Veränderungen von US-Dollar und japanischem Yen mit auf den Kurs. Dieses Währungsrisiko sollte man nicht zu groß werden lassen, daher würde es sich anbieten, die Aktien der Eurozone ein wenig höher zu gewichten.

Wir werden diesen Artikel in regelmäßigen Abständen aktualisieren, um Sie in Sachen Positionswechsel in dieser Hitliste der weltweiten Top Blue Chips auf dem Laufenden zu halten!

*Kurse vom 11.11.2022, Charts von marketmaker pp4

Noch mehr beste Aktien

Alle besten Aktien

Sie möchten an der Börse Blue Chip Aktien kaufen?

Als Aktien-Broker bieten wir Ihnen den Börsenhandel der vorgestellten besten Blue Chip Aktien direkt an den Heimatbörsen der Unternehmen an. Damit profitieren Sie von einem hohen Handelsvolumen und engen Spreads.

Über den Online-Broker LYNX profitieren Sie als Daytrader, Anleger oder Investor von einem ausgezeichneten Angebot, denn wir ermöglichen Ihnen den preiswerten Handel von Aktien, ETFs, Futures, Optionen, Forex u.v.m. Nehmen Sie sich die Zeit, unsere Gebühren mit denen der Konkurrenz zu vergleichen und handeln Sie in Zukunft über unsere professionelle Handelsplattform.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
T-Hoch
T-Tief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Ronald Gehrt
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.