Die besten Düngemittel-Aktien 2024

Düngemittel-Aktien vor dem Comeback?
von Wendelin Probst

In diesem Artikel

K+S
ISIN: DE000KSAG888
|
Ticker: SDF --- %

---
EUR
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Zur K+S Aktie
Lassen Sie sich den Artikel vorlesen:
Die besten Düngemittel Aktien | Online Broker LYNX
Düngemittel-Aktien zählten zwischen dem Beginn der Corona-Pandemie und dem Frühjahr 2022 zu den großen Gewinnern an der Börse. Die steigenden Notierungen für Agrargüter sowie Knappheiten bei Rohstoffen wurden Anfang 2022 durch den Ukraine-Krieg weiter verschärft, so dass die Preise für Düngemittel regelrecht in die Höhe schossen. Doch mittlerweile ist wieder Ernüchterung eingekehrt. Zusammen mit den Düngerpreisen verzeichneten auch die Dünger-Aktien starke Kurseinbußen. Möglicherweise eröffnen sich dadurch Einstiegschancen.

In diesem Artikel sehen wir uns für Sie die besten Düngemittel-Aktien 2024 an und stellen Ihnen unsere Top Ten Dünger-Aktien vor. Drei der Werte, K+S, Nutrien und Mosaic schauen wir uns etwas genauer an.

Sie suchen einen Broker, der Ihnen den weltweiten Handel mit unzähligen Aktien – und somit auch den besten Düngemittel Aktien – ermöglicht? Dann informieren Sie sich hier über LYNX, den Aktien Broker.

Düngemittelpreise: Nach dem Höhenflug kam der Absturz

Im Einklang mit den Lebensmittelpreisen waren die Preise für Düngemittel wie Phosphat, Ammoniak und Kaliumkarbonat ab Mitte 2020 stetig angestiegen. Durch die russische Ukraine-Invasion kam es dann Anfang 2022 zusätzlich zu einer weiteren Verknappung auf dem Düngemittelmarkt, denn die beiden größten Kaliproduzenten der Welt, Russland und Weißrussland, stellten ihre Exporte in den Westen von heute auf Morgen ein. Die Hersteller von Düngern auf Basis von Stickstoff (Ammoniak), Kalium, Phosphor und Magnesium profitierten stark von den enormen Preisanstiegen der Jahre 2021 und 2022. Die Preisexplosion bescherte den Produzenten hohe Gewinnspannen und stark steigende Profite. Deshalb kletterten die Aktien der Düngemittelbranche zunächst auch unbeirrt weiter, als sich die Börse bereits im Sinkflug befand.

Mittlerweile hat sich die Euphorie bei den Düngemittel Aktien jedoch längst wieder gelegt, denn auch die Notierungen für Dünger sind wieder auf das Niveau von Anfang 2021 zurückgekehrt – bis zu zwei Drittel unter den Hochs des Jahres 2022. Entsprechend gerieten auch Dünger-Aktien unter Verkaufsdruck und gaben einen großen Teil ihrer Vorjahresgewinne wieder ab. Doch mittlerweile haben sich die Düngerpreise wieder stabilisiert und die starken Kursrücksetzer der Dünger-Aktien könnten Einstiegsgelegenheiten bieten, denn in der modernen Landwirtschaft sind Düngemittel für einen effizienten Anbau der meisten Feldfrüchte nahezu unverzichtbar. Perspektivisch dürften Düngemittel in den kommenden Jahren eher knapp bleiben, so dass auch die Preise früher oder später wieder steigen dürften.

Auch interessant


Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Welche Düngemittel-Aktien kaufen?

In der Branche hatte seit dem letzten Rohstoffboom 2007/2008 eine Konsolidierung mit zahlreichen Übernahmen und Unternehmenszusammenschlüssen stattgefunden, so dass die verbliebenen Anbieter umso mehr von Preisanstiegen profitieren. Nachfolgend finden Sie eine Liste mit zehn Düngemittel-Aktien vor, von denen wir Ihnen drei anschließend näher vorstellen:

Liste der besten Düngemittel-Aktien

Loading ...
Düngemittel Aktie Market Cap in Mrd. Kurs Währung Symbol ISIN
Mosaic Company 9,12 29,78 USD MOS US61945C1036
Yara International ASA 6,44 24,92 EUR IU2 NO0010208051
Sociedad Quimica Minera de Chile 6,12 42,62 USD SQM US8336351056
ICL Group Ltd. 5,78 4,53 USD ICL IL0002810146
Corteva, Inc. 37,01 54,21 USD CTVA US22052L1044
Bayer AG 26,34 26,20 EUR BAYN DE000BAY0017
Nutrien Ltd. 24,58 50,91 USD NTR CA67077M1086
K+S AG 2,09 11,48 EUR SDF DE000KSAG888
Bunge Global SA 17,93 111,39 USD BG CH1300646267
CF Industries Holdings Inc. 12,91 73,20 USD CF US1252691001

Top-Aktien der Düngemittel Branche

In folgende Düngemittel-Aktien könnten Anleger investieren, wenn Sie ein Investment in Unternehmen der Düngemittel-Industrie planen:

K+S-Aktie: Deutscher Salzhersteller

Die K+S AG (ehemals Kali und Salz AG) (ISIN: DE000KSAG888 – Symbol: SDF – Währung: EUR) fördert und veredelt mineralische Rohstoffe. Der im MDAX notierte Konzern aus Kassel, der im Jahr 1889 gegründet wurde, integrierte durch Fusionen und Übernahmen die gesamte deutsche Kalibranche und ist heute mit Produktionsstätten in Europa sowie in Nord- und Südamerika der weltweit größte Hersteller von Salzen. Dazu zählen auch Kali- und Magnesiumsalze für die Agrarwirtschaft und die Industrie. Neben zahlreichen Düngemitteln und Spezialdüngern umfasst das Produktspektrum auch Pflanzenpflegeprodukte, Katzenstreu, Speise- und Straßensalze, sowie etliche Basischemikalien wie Natronlauge, Salpetersäure und Natriumkarbonat.

Spekulatives Investment mit 6 % Dividendenrendite

K+S verzeichnete im Jahr 2023 einen Umsatzrückgang von 5,7 Mrd. EUR um -32 % auf 3,9 Mrd. EUR. Das Ergebnis je Aktie ging noch deutlicher, nämlich um -86 % auf 1,12 EUR zurück. Für dieses Jahr erwarten Analysten aufgrund der niedrigeren Düngerpreise einen nochmaligen Umsatzrückgang um -10 % auf 3,5 Mrd. EUR sowie ein Ergebnis je Aktie in Höhe von nurmehr 0,37 EUR (-67 %). Doch für 2025 wird die Trendwende erwartet. Bei 3,6 Mrd. EUR (+3 %) Umsatz wird ein Ergebnis in Höhe von 0,69 EUR (+86 %) erwartet. Sollten die Düngerpreise von niedrigem Niveau aus wieder anziehen, so könnte diese Prognose entsprechend übertroffen werden.

Die besten Düngemittel-Aktien: Kursentwicklung der K+S Aktie von April 2021 bis April 2024 | Online Broker LYNX
K+S Aktie: Chart vom 30.04.2024, Kurs: 14,36 EUR, Kürzel: SDF | Quelle: TWS

Mit einer aktuellen Dividende von 1,00 EUR kommt die K+S Aktie auf eine attraktive Dividendenrendite von knapp 6 %. Nachdem die Aktie im April 2022 Höchstkurse von 36,47 EUR erreichte, ist das K+S Papier auf dem aktuellen Kursniveau von 16,71 EUR wieder ein spannendes Investment. Denn sollten die Düngerpreise wieder nach oben drehen, so dürften sich auch die Gewinnaussichten des deutschen Dünger-Produzenten wieder verbessern. Es sollte jedoch, so wie bei den noch folgenden Werten – und generell bei allen Rohstoffaktien – mit höheren Kursschwankungen gerechnet werden.

Nutrien-Aktie: Größter Düngerkonzern der Welt

Das kanadische Unternehmen Nutrien (ISIN: CA67077M1086 – Symbol: NTR – Währung: CAD) betreibt in Kanada sechs sehr kostengünstig produzierende Kali-Minen und gilt als der größte Kali-Hersteller der Welt. Der Konzern produziert aber auch Phosphat und Ammoniak (Stickstoff). Das Unternehmen verfügt in den Kernmärkten Nordamerika und Australien über ein enges Endkunden-Vertriebsnetz und vermarktet darüber auch Saatgut, Pflanzenschutzmittel und andere Produkte für die Agrarwirtschaft.

Erstklassige Aktie bietet Einstiegsgelegenheiten

In den letzten drei Jahren stiegen die Umsätze des Unternehmens im Schnitt um +18 %. Die Gewinne legten in der Drei-Jahres-Betrachtung sogar um +54 % zu. Für 2023 meldete das Unternehmen einen Umsatzrückgang von -23 % auf 29,1 Mrd. USD sowie einen Gewinneinbruch um -82 % auf 2,53 USD je Aktie. Für das Jahr 2024 sehen die Analysten nochmals leichte Einbußen beim Umsatz von -2,5 % auf 27,4 Mrd. USD, aber bereits wieder einen Ergebnisanstieg auf 3,86 USD (+53 %) je Aktie. Im kommenden Jahr 2025 werden dann 28,2 Mrd. USD (+3 %) Umsatz und 4,40 USD (+12 %) Gewinn je Aktie erwartet. Da die Düngemittelpreise als Gewinnhebel fungieren, könnte es im besten Fall auch deutlich mehr werden. Dadurch, dass das Unternehmen vom Abbau der Düngemittel bis zum Vertrieb an Endkunden voll integriert ist, wird ein hoher Cashflow erzielt, der auch eine ordentliche Dividende in Höhe von 2,16 USD ermöglicht. Beim aktuellen Aktienkurs in Höhe von 54,08 USD errechnet sich eine Dividendenrendite von immerhin 4 %.

Die besten Düngemittel-Aktien: Kursentwicklung der Nutrien Aktie von April 2021 bis April 2024 | Online Broker LYNX
Nutrien Aktie: Chart vom 30.04.2024, Kurs: 54,08 USD, Kürzel: NTR | Quelle: TWS

Vom Allzeithoch im April 2022 bei 117,25 USD hat sich die Nutrien-Aktie mehr als halbiert und bietet auf dem aktuellen Kursniveau von ca. 54 USD mittel- bis langfristige Einstiegsgelegenheiten. Mit der erstklassigen Aktie könnten Sie darauf setzen, dass die Düngemittelpreise in naher Zukunft wieder anziehen.

Mosaic-Aktie: Größter US-Düngerkonzern

Mosaic (ISIN: US61945C1036 – Symbol: MOS – Währung: USD) ist der größte US-Hersteller von Kali- und Phosphatdünger. Der Konzern, mit Sitz in Florida, ging im Jahr 2004 aus der Fusion zwischen dem Düngerhersteller IMC Global und der Düngersparte des Cargill-Konzerns hervor. Im Jahr 2018 wurde die Düngemittelsparte des brasilianischen Vale-Konzerns Vale Fertilizantes übernommen und integriert. Mosaic stellt Phosphat, (Pottasche, Englisch: Potash), Kali und Harnstoff (Ammoniak) für Düngemittel her und betreibt Produktions- und Vertriebsniederlassungen, die über ganz Nord- und Südamerika verteilt sind.

Schwache Düngerpreise: Umsatz- und Gewinnrückgang erwartet

Im vergangenen Jahr 2023 ging bei Mosaic der Umsatz um -28 % auf 13,7 Mrd. USD zurück, das Ergebnis je Aktie fiel gleichzeitig um -65 % auf 3,50 USD. Für das laufende Geschäftsjahr 2024 erwarten Analysten – ähnlich wie bei den anderen beiden Düngerkonzernen – einen weiteren moderaten Umsatzrückgang in Höhe von -9 % auf 12,5 Mrd. USD und ein Ergebnis von 3,02 USD (-15 %) je Aktie. Für das kommende Jahr liegt der Expertenkonsens aktuell bei einem Umsatz in Höhe von 12,2 Mrd. USD (-2 %) und einem Ergebnis je Aktie in Höhe von 2,92 USD (-3 %). Mit 0,21 USD Quartalsdividende bzw. 0,84 USD Jahresdividende (Dividendenrendite 2,7 %) fällt die Gewinnbeteiligung bei Mosaic etwas moderater aus als bei den anderen beiden vorgestellten Werten.

Die besten Düngemittel-Aktien: Kursentwicklung der Mosaic Aktie von April 2021 bis April 2024 | Online Broker LYNX
Mosaic Aktie: Chart vom 30.04.2024, Kurs: 30,86 USD, Kürzel: MOS | Quelle: TWS

Von den im Frühjahr 2022 erzielten Höchstkursen bei ca. 79 USD ist auch die Mosaic-Aktie mit aktuell ca. 31 USD mittlerweile weit entfernt. Doch der heftige Kursrückgang bietet mutigen Anlegern auch bei diesem Düngemittelwert Gelegenheiten zum Kauf.

Beste Düngemittel Aktien Vergleich: Liste nach Performance

Loading ...
Düngemittel Aktie Kurs 52 W Tief 52 W Hoch YTD 6M 1Y 5Y
Corteva 54,21 43,22 58,76 13,13 % 19,17 % -0,07 % 93,06 %
Bunge Global 111,39 86,10 116,59 10,34 % 17,50 % 11,76 % 96,18 %
Nutrien 50,91 47,86 69,12 -9,62 % 2,97 % -15,98 % 1,35 %
ICL Group 4,53 4,13 6,73 -9,58 % 3,42 % -22,16 % -11,18 %
CF Industries 73,20 69,13 87,90 -7,92 % -3,90 % -0,73 % 52,88 %
Sociedad Quimica Minera de Chile 42,62 38,50 81,50 -29,23 % -13,55 % -45,48 % 39,51 %
Yara International 24,92 24,76 37,59 -22,87 % -17,92 % -27,24 % -39,01 %
Bayer 26,20 24,99 53,80 -22,14 % -22,13 % -47,77 % -56,69 %
K+S 11,48 11,47 18,45 -19,75 % -12,40 % -29,76 % -28,65 %
Mosaic 29,78 26,54 42,81 -16,65 % -8,00 % -16,68 % 27,43 %

Düngemittel-Aktien: Mit hohen Schwankungen rechnen

Experten sehen den Agrarsektor nicht nur vor dem Hintergrund des Ukraine-Konflikts und anderen Konfliktherden, sondern auch wegen des weltweiten Bevölkerungswachstums und der aufgrund von Klimawandel und Bodenerosion zurückgehenden Anbauflächen als langfristigen neuen Megatrend. Früher oder später dürften die Preise für Düngemittel wieder nach oben drehen und mit ihnen dann auch die Aktien der Düngemittelkonzerne, deren Charts der letzten Jahre sich fast 1:1 ähneln. Die starken Kursrücksetzer bieten derzeit interessante Einstiegschancen, z. B. bei den drei vorgestellten Werten K+S, Nutrien und Mosaic.

Sie möchten an der Börse in die besten Düngemittel-Aktien investieren?

Als Aktien-Broker bieten wir Ihnen den Börsenhandel der vorgestellten besten Düngemittel-Aktien direkt an den Heimatbörsen der Unternehmen an. Damit profitieren Sie von einem hohen Handelsvolumen und engen Spreads.

Über den Online-Broker LYNX profitieren Sie als Daytrader, Anleger oder Investor von einem ausgezeichneten Angebot, denn wir ermöglichen Ihnen den preiswerten Handel von Aktien, ETFs, Futures, Optionen, Forex u. v. m. Nehmen Sie sich die Zeit, unsere Gebühren mit denen der Konkurrenz zu vergleichen und handeln Sie in Zukunft über unsere professionelle Handelsplattform.

Quellen:
Agrar heute: Düngerpreise fallen schon wieder – Düngermarkt am Kipppunkt (30.04.2024); https://www.agrarheute.com/markt/duengemittel/duengerpreise-fallen-schon-duengermarkt-kipppunkt-606462
Yahoo Finance: Analysten-Schätzungen (30.04.2024); https://finance.yahoo.com/
K+S IR-Webseite (30.04.2024); https://www.kpluss.com/de-de/investor-relations/
Nutrien IR-Webseite (30.04.2024); https://www.nutrien.com/investors
Mosaic IR-Webseite (30.04.2024); https://investors.mosaicco.com/home/default.aspx

Noch mehr beste Aktien

Alle besten Aktien

Nachricht schicken an Wendelin Probst
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.