Aktienanalyse:
Zu diesem Preis kauft Warren Buffett höchstpersönlich

Aktuelle Analyse der Berkshire Hathaway B Aktie

Berkshire Hathaway ist die Holding der Investorenlegenden Warren Buffett und Charlie Munger. Die beiden gelten als Verfechter und der Koryphäen der Value-Schule.

Die zahlreichen Tochtergesellschaften sind in einem breiten Spektrum von Sektoren tätig, das Hauptgeschäft entfällt aber auf Versicherungen. Darüber in hinaus ist man in den Bereichen Schienentransport, Stromversorgung, Energie, Finanzen, Einzelhandel, Baustoffe, Flugsicherheit, Möbel, Bekleidung, Schmuck, Medien und Dienstleistungen tätig.

Welche Bewertung wäre fair?

Eine Analyse von Berkshire Hathaway ist daher äußerst kompliziert, denn eigentlich müsste man dutzende Unternehmen analysieren.

Man kann sich wohl aber auch darauf verlassen, dass der erfolgreichste Investor aller Zeiten mehrheitlich herausragende Unternehmen zu einem attraktiven Preis gekauft hat.

Konzentrieren wir uns also auf das große Bild:
Insgesamt konnte der Umsatz in den letzten zehn Jahren von 112,49 auf 225,38 Mrd. USD gesteigert werden. Der Gewinn legte im selben Zeitraum von 3,25 auf 10,05 USD je Aktie zu.

Das entspricht einem durchschnittlichen Gewinnwachstum von über 13%.
Ein Unternehmen mit dieser Entwicklung hat eine faire P/E von mindestens 13 und auch Werte nahe 20 wären absolut vertretbar.

Was ist Berkshire Wert?

In dieser Reihenfolge führe ich übrigens alle Analysen durch. Ich schaue mir zuerst die Zahlen an und denke darüber nach, was eine faire Bewertung wäre.

Meistens ergibt sich dann eine gewisse Spanne, zum Beispiel eine P/E oder EV/FCF von 10-15.
Es ist keine exakte Wissenschaft, muss es auch nicht sein, denn schließlich ist der Wert eines Unternehmens vor allem von einer unsicheren Zukunft abhängig.

Im Fall von Berkshire Hathaway sind wir also auf eine P/E von 13-18 gekommen und selbstverständlich wollen wir bestenfalls am unteren Ende dieser Spanne einsteigen – oder natürlich noch günstiger.

Berkshire kommt derzeit auf einen Börsenwert von 485 Mrd. USD. Gleichzeitig besitzt das Unternehmen Aktienbeteiligungen mit einem Wert von weiteren 200 Mrd. USD und atemberaubende 122 Mrd. USD an Barreserven.

Das Geschäft, welches diese Unsummen abwirft, wird derzeit also nur mit 163 Mrd. USD bewertet.

Selbst wenn man den Wert der Aktien noch mit einem Abschlag von 20% versieht,  kommt Berkshire auf eine P/E von 8 und ein EV/FCF von 9.

Das lässt darauf schließen, dass die Aktie deutlich unterbewertet ist. Das wäre bei dem Zahlenwerk (Wachstum im Vergleich zum Preis) ohnehin der Fall, doch hier handelt es sich um handverlesene Unternehmen – handverlesen durch den erfolgreichsten Investor aller Zeiten.

Dass Berkshire über 100 Mrd. USD anhäufen konnte, zeigt die enorme Profitabilität des Konzerns mehr als eindrucksvoll.

Zu diesem Schluss scheine nicht zur ich zu kommen, sondern auch Warren Buffett selbst. Zuletzt wurden für einen Durchschnittspreis von 205 USD eigene Aktien zurückgekauft.
Aktuell notiert Berkshire Hathaway darunter.

Chart

Berkshire glänzte zuletzt nicht gerade mit Momentum. Dass das auch ganz anders aussehen kann, zeigen die beiden Jahre zuvor. Ohne größere Korrektur stieg die Aktie von 125 auf 215 USD.

Darüber hinaus ist die Aktie jetzt wieder in die langfristige Kaufzone zwischen 180 und 200 USD eingetaucht.

Für langfristig orientierte Investoren ist es eine Gelegenheit.

Mehr als 5.700 Trader & Investoren folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.
Handeln wie die Profis? Mein Broker ist LYNX.

Chart vom 06.08.2019 Kurs: 198 Kürzel: BRK.b - Wochenkerzen | LYNX Online Broker

Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
00800 5969 0000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.AT
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN