Nel Asa Aktie aktuell Nel ASA mit Fehlzündung? Vorsicht: Bis hier hin kann die Aktie noch korrigieren

Aktuelle Analyse der Nel Asa Aktie

In diesem Artikel

Nel Asa
ISIN: NO0010081235
Ticker: NEL
Währung: EUR

---
EUR
---% (1D)
1W ---
1M ---
1Y ---
NEL --- %
Chartanalyse
Basis 6 Monate bullish
Zur Nel Asa Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Zuletzt hatten wir uns die Aktie des norwegischen Brennstoffzellen-Unternehmens Nel ASA Anfang Juli genauer angesehen. Hier bildete sich gerade eine Bullenflagge, welche unmittelbar davor stand, nach oben gebrochen zu werden. Wir hatten den möglichen Breakout thematisiert, welcher in der Folge auch wie erwartet eingetroffen war. Erneut konnten die Bullen einen heftigen Momentum-Impuls auslösen. Mit den Kursen ging es um weiterere 15 Prozent nach oben. Doch wer zu gierig geworden ist, blickt nun auf einen geschmolzenen Berg von Gewinnen zurück, denn die Aktie ist wieder auf das Niveau von Anfang Juli zurückgefallen. Erstmals wurde auch der 20-Tage-Durchschnitt recht deutlich nach unten verletzt.

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur Nel Asa Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Der Aktie scheint das Potential abhanden gekommen zu sein. Der Kaufdruck ebbt ab und zahlreiche Anleger suchen das Weite. Dies muss aber nicht notgedrungen das Ende des Aufwärtstrends bedeuten, aber die Korrektur könnte noch einige Tage anhalten. Uns würde ein Pullback auf bis zu 19 NOK nicht wundern. Hier befindet sich die 50-Tage-Linie, welche zuletzt bereits im Mai als Support dienen musste. Dies könnte unter Umständen wieder gute Kaufgelegenheiten mit sich bringen.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 22.07.2020 Kurs: 20.56 NOK Kürzel: NEL | Online Broker LYNX

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Displaying today's chart

Vorherige Analysen der Nel Asa Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Mitte Juni hatten wir unsere Aussichten auf die norwegische Brennstoffzellen-Aktie Nel Asa lediglich auf neutral belassen und das zurecht. Der Grund für unsere eher bescheidenen Erwartungen war das kurzfristig recht deutlich überkaufte Niveau des Titels. Der Abstand zum 50-Tage-Durchschnitt hatte schwindelerregende Höhen angenommen und eine Korrektur musste her. Wie nach Plan ging es in den letzten beiden Handelswochen gen Süden und ein Großteil des übergekauften Niveaus konnte somit abgebaut werden. Nun sieht die ganze Sache nicht mehr ganz so heftig aus und die Kurse sind am 20-Tage-Durchschnitt angekommen. Der Trend befindet sich weiterhin in einer bullischen Gesamtlage.

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur Nel Asa Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Einhergehend mit der Korrektur bildete sich eine überaus konstruktive Bullenflagge. Diese könnte dieser Tage gebrochen werden. Da der Trend nach oben zeigt ist die Annahme hoch, dass die Kurse die trendbestätigende Formation wohl eher nach oben verlassen dürften. Im gestrigen Handel hielten sich die Bullen noch etwas zurück, doch der Breakout könnte unmittelbar bevorstehen. Aktuell ist vor allem darauf zu achten, dass die Kurse möglichst nicht mehr unter die Marke von 18 NOK fallen. Dies würde eine Fortführung der Korrektur auf bis zu 16 NOK ermöglichen.

Aussicht: BULLISCH

Nel Asa Aktie Chart vom 30.06.2020 Kurs: 18.85 NOK Kürzel: NEL | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Elektroantriebe und Brennstoffzellen-Aktien gehörten in den letzten Wochen zu den großen Gewinnern an der Wall Street. So konnten aus dem Elektrobereich Titel wie Tesla, Nio oder auch Nikola enorm starke Zugewinne verzeichnen. Auch die US-Titel aus der Brennstoffzellen-Branche wie Ballard Power, Plug Power oder FuelCell Energy konnten gehörig an Wert zulegen. Nun aber könnte das Momentum beginnen, deutlicher abzuebben. Erste Verkaufssignale tauchen auf und die ersten größeren Kursverluste machen sich seit Ende der vorigen Woche bemerkbar. Zwar zeigt Nel ASA noch keine Zeichen der Schwäche, doch wenn die gesamte Branche unter Druck gerät, ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis auch hier eine heftige Korrektur einsetzen wird. Der Trend bleibt vorerst auf der bullischen Seite.

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur Nel Asa Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Unsere positive Bewertung von Nel ASA haben wir bereits Mitte Mai hervorgehoben. Seither hat sich der Kurs der Aktie nahezu verdoppelt. Nun ist es jedoch an der Zeit, den Fuß vom Gas zu nehmen. Die Aktie präsentiert sich extrem überkauft. Zuletzt war dies Ende Februar der Fall. Kurz danach hat sich der Wert der Aktie innerhalb weniger Wochen halbiert. Das gleiche Schicksal könnte nun erneut drohen, denn alles was steil nach oben läuft, kann danach auch wieder entsprechend rasch nach unten fallen. Ein gesunder und nachhaltiger Aufwärtstrend sieht anders aus. Daher senken wir vorerst unsere Prognosen von bullisch auf neutral.

Aussicht: NEUTRAL

Nel ASA Aktie Chart vom 12.06.2020 Kurs: 20.20 NOK Kürzel: NEL | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Vor knapp zwei Wochen hatten wir uns zuletzt die überaus konstruktive Konsolidierung der Aktie des norwegischen Brennstoffzellen-Unternehmens Nel ASA angesehen. Wichtig hierbei war, dass die Kurse den steigenden 50-Tage-Durchschnitt nicht nachhaltig nach unten verlassen durften. Dies ist nicht geschehen und die Konsolidierung knapp oberhalb des Indikators signalisierte, dass die Bullen bereit waren, die Kurse abermals in Richtung Norden zu katapultieren. Gesagt, getan. Zum Ende der letzten Woche brach die Aktie erstmals aus der Konsolidierung aus und markierte somit ein klares Kaufsignal. Die ersten Momentum-Käufer haben bereits zugeschlagen und es sieht ganz nach einem Startschuss zu einer neuen Rallye aus.

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur Nel Asa Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Lange mussten Anleger auf das besagte Kaufsignal warten und nun ist es endlich da. Die nächsten Kursziele nach oben sind zudem bereits definiert. So findet sich der nächste Widerstand bei exakt 13.27 NOK. Dieser Punkt markiert das Pivot-Hoch des Monats April. Bis dahin sollte die Reise in den kommenden Tagen gehen, bevor vielleicht sogar das bisherige Allzeithoch bei 15.53 NOK in Angriff genommen werden könnte. Nach unten hin ist nun vor allem darauf zu achten, dass das Tief der vorigen Woche nicht mehr angetastet wird. Schlusskurse unter diesem Niveau wären als klares Verkaufssignal zu werten.

Aussicht: BULLISCH

Nel Asa Aktie Chart vom 22.05.2020 Kurs: 12.50 NOK Kürzel: NEL

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Der große Run auf die Brennstoffzellen-Aktien hat sich in den letzten Wochen wieder etwas gelegt und Titel wie Ballard Power, FuelCell oder auch die norwegische Nel ASA wurden von Anlegern bereitwillig verkauft. Aktuell sind sämtliche Aktien an nicht unwichtigen Unterstützungsebenen angekommen. Bei Nel ASA beispielsweise starteten die Kurse von hier im April ordentlich durch. Es bildete sich eine Kurslücke, welche zu einem kurzfristigen Impuls von zumindest +20 Prozent sorgte. Jetzt sind die Kurse erneut an diesem Niveau angekommen, von welchem sich eine mögliche Wende nach oben abzeichnen könnte. Der mittelfristige Trend präsentiert sich derzeit leicht bullisch. Der mittelfristige Trendindikator, der 50-Tage-Durchschnitt, zeigt ebenfalls nach oben und signalisiert positives Momentum. Bereits Ende März konnten die Kurse exakt hier wieder Stärke für einen Anstieg finden.

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur Nel Asa Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Eigentlich könnten die Bullen keine bessere Chance vorfinden. Das mögliche Trading-Setup steht bereit und es muss nur noch genutzt werden. Ein Breakout aus der Korrekturbewegung würde für klare Kaufsignale sorgen. Die Rallye der letzten Wochen könnte sich in Folge weiter fortsetzen und das Erreichen der alten Hochs wäre im Bereich des Möglichen. Doch Vorsicht! Noch sind keine Kaufsignale sichtbar, denn hierzu muss die Aktie noch über den Bereich von 12 NOK springen. Schlusskurse unter der Marke von 11 NOK wären jedenfalls alles andere als hilfreich. Noch bleiben wir neutral, bis klare Signale in Richtung Norden zu erkennen sind.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 14.05.2020 Kurs: 11.20 NOK Kürzel: NEL | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Nachdem wir uns gestern den US-amerikanischen Brennstoffzellenaktien gewidmet haben, wollen wir uns heute die Nummer Eins in Europa ansehen. NEL Asa konnte, wie bereits in unserer letzten Analyse berichtet, den Abverkauf im März deutlich hinter sich lassen. Mit der Rückeroberung des Niveaus von 11 NOK sorgten die Bullen für positive Impulse. Spannend verlief in Folge die gebildete Zwischenkonsolidierung. Viele Anleger fragten sich, ob die Bullen hier noch einen Gang höher schalten könnten. Die Chancen hierzu waren recht gut, zumal auch die gleitenden Durchschnitte der Perioden 20 und 50 nach oben zeigten. Dies verlieh dem Titel positives Momentum. Der Breakout nach oben war somit eher eine Frage der Zeit und konnte zur Wochenmitte bewerkstelligt werden. Gleichzeitig generierte der Titel ein weiteres höheres Hoch und befindet sich nunmehr wieder in einer bullischen Trendphase.

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur Nel Asa Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Hier stehen mittlerweile alle Ampeln auf Grün und das bisherige Allzeithoch ist somit zum Greifen nah. Dennoch belassen wir unsere Aussichten vorerst auf der neutralen Ebene. Dies hat aber weniger mit der Aktie selbst zu tun, als mit der Tatsache, dass der Gesamtmarkt derzeit stark gefährdet ist, in den kommenden Tagen wieder einen heftigeren Impuls nach unten zu erleiden. Dies könnte auch NEL Asa wieder in Mitleidenschaft ziehen. Sollten die globalen Indizes stabil bleiben, ist jedoch mit weiter steigenden Kursen zu rechnen. Die Frage ist somit eher, ob sich die Aktie einer weiteren Verkaufswelle an den Börsen wirklich entziehen kann.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 23.04.2020 Kurs 12.80 Kürzel: NEL | LYNX Online-Broker