Tesla Aktie Prognose Tesla zurück im Fokus der Großanleger?

News: Aktuelle Analyse der Tesla Aktie

von |
In diesem Artikel

Tesla
ISIN: US88160R1014
|
Ticker: TSLA --- %

---
USD
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Chartanalyse
Basis 6 Monate neutral
Zur Tesla Aktie
Lassen Sie sich den Artikel vorlesen:

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Mit Ende der vorigen Handelswoche zeigte die Aktie eines der führenden Elektrofahrzeughersteller erstmals seit Wochen wieder etwas Relative Stärke gegenüber dem Gesamtmarkt. Hierbei konnte der zuletzt nach unten gebrochene Boden bei rund 194 USD zurückerobert werden.

Zwar hätte das Handelsvolumen für meinen Geschmack noch etwas höher sein können, aber man nimmt, was man bekommt. Auch die Rückeroberung der 20-Tage-Linie ist ein positives Signal und so konnte die Tesla-Aktie vorläufig die Serie von tieferen Hochs und tieferen Tiefs beenden.  

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur Tesla Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Zuletzt hatte ich der Aktie im Januar bärische Aussichten mit auf den Weg gegeben. Der Abverkauf war offensichtlich und wer will schon ins fallende Messer greifen?

Nun scheint sich die Gesamtlage etwas aufzuhellen und daher stufe ich das Papier auf „neutral“ hoch. Das Schließen der Kurslücke bei 207/208 USD scheint an der Börse aktuell reine Formsache zu sein. Danach wird sich zeigen, ob die Bullen die Kraft haben, mehr aus dem noch zarten Kaufsignal herauszuholen.

Aussicht: NEUTRAL

Tesla Aktie: 16.02.2024, Kurs: 197.06 USD, Kürzel: TSLA | Quelle: TWS | Online Broker LYNX
Tesla Aktie: 16.02.2024, Kurs: 197.06 USD, Kürzel: TSLA | Quelle: TWS
Handeln in den USA – Direkt an den US-Börsen!

Warum die US-Börsen eine erstklassige Alternative zu deutschen und europäischen Börsenplätzen sind, erfahren Sie hier:

Welche US-Börsen gibt es
Die Öffnungszeiten der US-Börsen
US-Aktien direkt in den USA handeln
US-Aktien schlagen deutsche Werte um Längen

Sie möchten Aktien direkt und günstig in den USA handeln? Dann eröffnen Sie jetzt Ihr Depot für den US-Handel über LYNX.

Neben Aktien können Sie über LYNX auch Optionen, Futures und Co. direkt in den USA kaufen und verkaufen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier:

Online BrokerOptionen BrokerFutures Broker

Wie hilfreich fanden Sie den Artikel?
Wenig hilfreichSehr hilfreich
Ab jetzt täglich die neuesten Börsenblick-Analysen per E-Mail erhalten
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
T-Hoch
T-Tief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen

Loading ...
Alle Börsenblick-Artikel

Nachricht schicken an Achim Mautz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Vorherige Analysen der Tesla Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Gestern nach Börsenschluss war es so weit. Die Analysten warteten, ob Elon Musk wieder einmal ein Kaninchen aus dem Hut zaubern würde. Er schaffte es nicht und die Lage beim US-Elektrofahrzeughersteller bleibt angespannt.

Die Quartalsergebnisse enttäuschen und die Tesla-Aktie fiel im nachbörslichen Handel um mehr als 6%. Nach wie vor kann das Unternehmen zwar seine Umsätze steigern, doch die Gewinne bleiben aufgrund geringer Gewinnmargen weit unter den Erwartungen. Die Talfahrt, welche mit dem Jahreswechsel begann, wird sich somit wohl auf unbestimmte Zeit fortsetzen.    

Expertenmeinung: Schauen wir uns die Zahlen im Detail an. Analysten waren von einem Gewinn je Aktie in Höhe von 74 Cent ausgegangen. Tatsächlich wurden nur 71 Cent erreicht. Dies entspricht einem Gewinnrückgang gegenüber dem Vorjahresquartal von 33% – das ist viel. Gleichzeitig konnte der Umsatz um 3.5% auf 25.17 Mrd. gesteigert werden.

Für 2024 erwartet der Konzern zudem ein deutlich niedrigeres Wachstum. Das dürfte Anlegern weniger schmecken und somit ist ein Test des zuletzt gebildeten Tiefs von Ende Oktober 2023 bei 194.07 USD wohl sehr wahrscheinlich. Aus meiner Sicht ist die Aktie zumindest derzeit weiterhin ein No-Go.

Aussicht: BÄRISCH

Tesla Aktie: 24.01.2024, Kurs: 207.83 USD, Kürzel: TSLA | Quelle: TWS | Online Broker LYNX
Tesla Aktie: 24.01.2024, Kurs: 207.83 USD, Kürzel: TSLA | Quelle: TWS

Quelle:
Earningswhispers; https://www.earningswhispers.com/stocks/tsla

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Zuletzt hatte ich die Aktie des Elektrofahrzeugherstellers Anfang Dezember analysiert. Zum damaligen Zeitpunkt sah alles danach aus, als ob der Bruch der eingezeichneten Widerstandslinie als Nächstes auf dem Programm stehen könnte. Die Tesla-Aktie hielt sich an den Plan und konnte mit dem Sprung über die Marke von 250 USD ein klares Kaufsignal setzen. Auch der wenige Tage später folgende Pullback konnte bei 247 USD einwandfrei abgefangen werden. Dies war für den Ausbruch eine wichtige Referenzmarke. Doch mit Jahresbeginn wurde dieses Niveau deutlich verletzt und die Bullen gaben wichtiges Terrain auf. Mittlerweile ist der Trend wieder in eine neutrale Verkaufsphase zurückgerutscht.

Expertenmeinung: Aktuell befindet sich die Aktie im freien Fall und es sieht ganz danach aus, als ob schon bald die psychologisch wichtige Marke bei 200 USD auf dem Plan stehen könnte. Derzeit gibt es keine Anzeichen einer möglichen Wende. Seit Tagen gibt es kein neues Hoch mehr und immer mehr Anleger werfen das Handtuch. Nächste Woche wird es hier ungemein spannend, denn am kommenden Mittwoch wird das Unternehmen seine Zahlen zum abgelaufenen Quartal präsentieren. Dann wird sich zeigen, ob der Abverkauf weitergeht oder gestoppt werden kann.      

Aussicht: BÄRISCH

Tesla Aktie: 16.01.2024, Kurs: 218.35 USD, Kürzel: TSLA | Quelle: TWS | Online Broker LYNX
Tesla Aktie: 16.01.2024, Kurs: 218.35 USD, Kürzel: TSLA | Quelle: TWS

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Zum Ende der vorigen Woche konnte der US-amerikanische Elektrofahrzeughersteller einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung machen. Die Tesla-Aktie brach einen wichtigen Widerstand und lieferte somit ein klares Kaufsignal. Gleichzeitig ist der Trend in eine bullische Phase übergegangen. Die aktuelle Entwicklung sieht vielversprechend aus. Die Kurse bewegen sich mittlerweile seit Wochen oberhalb der 20- und der 50-Tage-Linie. Solange dies so bleibt, haben die Bullen das Zepter fest in der Hand.  

Expertenmeinung: Im gestrigen Handel fand der erste Stresstest der neu gestarteten Rallye statt. Hierbei wurde die Widerstandslinie, welche nun zu einer Unterstützung geworden ist, getestet. Vorerst haben die Bullen diese Ebene verteidigen können. Um der soeben gestarteten Aufwärtsbewegung nachhaltig Chancen einzuräumen, müsste diese Ebene nachhaltig verteidigt werden. Ansonsten könnte es bis zum Jahreswechsel recht schwierig werden. Gleichzeitig könnte der Rücklauf eine gute Kaufgelegenheit liefern, aber auch nur für den Fall, dass der Support tatsächlich verteidigt werden kann.   

Aussicht: BULLISCH

Tesla Aktie: 20.12.2023, Kurs: 249.80 USD, Kürzel: TSLA | Quelle: TWS | Online Broker LYNX
Tesla Aktie: 20.12.2023, Kurs: 249.80 USD, Kürzel: TSLA | Quelle: TWS

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Im gestrigen LYNX Live-Webinar habe ich auf die attraktive Gesamtkonstellation im Chart der Aktie des US-amerikanischen Elektrofahrzeughersteller hingewiesen. Die Tesla-Aktie konsolidiert schon seit geraumer Zeit zwischen der Unterstützung bei rund 230 USD und dem eingezeichneten Widerstand. Dieser hat bereits vorige Woche seine Wirkung gezeigt und kurzfristig die Aufwärtsbewegung gestoppt.

Der Trend befindet sich nach wie vor in einer neutralen Phase und die gleitenden Durchschnitte der Perioden 20 und 50 warten auf neue Impulse. Diese laufen seitwärts und signalisieren somit ebenfalls neutrales Terrain.

Expertenmeinung: Die Entscheidung über den weiteren Verlauf der Aktie wird wohl in den kommenden Tagen fallen. Sollte der Breakout über die Marke von 250 gelingen, wäre es an der Zeit, wieder bullisch auf Tesla zu werden. Wichtig wäre vor allem, dass der Ausbruch auch mit hohem Volumen erfolgt.

Anders hingegen würde sich die Lage bei einem Bruch der Unterstützung bei rund 230 USD entwickeln. Dann wären wohl wieder die Bären am Zug, um die längerfristige Korrektur, welche im Juli dieses Jahres begann, fortzuführen.

Aussicht: NEUTRAL

Tesla Aktie: 05.12.2023, Kurs: 240.63 USD, Kürzel: TSLA | Quelle: TWS | Online Broker LYNX
Tesla Aktie: 05.12.2023, Kurs: 240.63 USD, Kürzel: TSLA | Quelle: TWS

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Zuletzt meldete sich der Elektroautomobilhersteller Mitte Oktober mit enttäuschenden Quartalsergebnissen. Der Gewinn brach gegenüber dem Vorjahreszeitraum um mehr als 41% ein und die Gewinnmarge bezogen auf den Nettogewinn sank im Vergleichszeitraum von 17.03% auf 9.93%. Keine wirklich gute Kombination, welches die Tesla-Aktie natürlich schwer belastete.

Mittlerweile konnte sich das Papier jedoch deutlich erholen und zumindest zur aufgerissenen Kurslücke aufschließen. Aber wird dies reichen, um eine Rallye zu starten?

Expertenmeinung: Börse muss bekanntlich nicht immer logisch sein und somit könnten die Bullen unter Umständen doch noch das Zepter in die Hand nehmen. Aktuell sehen wir hier einen intakten, nach unten gerichteten Trendkanal. Dieser würde erst bei Kursen oberhalb der Ebene von rund 255 USD gebrochen werden.

Aktuell scheint die Aktie den Kampf um die 20- und 50-Tage-Linie aufgenommen zu haben. Sollten die Kurse die aktuelle Konsolidierung nach oben verlassen, stünden die Chancen auf einen Breakout gar nicht so schlecht. Geht es hingegen unter das Zwischentief bei 226.54 USD, könnte sich die Talfahrt der letzten Monate wohl fortsetzen. Eine sehr neutrale Situation, welche weitere Signale braucht.

Aussicht: NEUTRAL

Tesla Aktie: 22.11.2023, Kurs: 233.70 USD, Kürzel: TSLA | Quelle: TWS | Online Broker LYNX
Tesla Aktie: 22.11.2023, Kurs: 233.70 USD, Kürzel: TSLA | Quelle: TWS

Quelle:
EarningsWhispers – Quartalsergebnisse Tesla 18.10.2023; https://www.earningswhispers.com/epsdetails/TSLA