Zurück Juli Weiter
Zurück 2019 Weiter

DAX weiterhin schwach

In der neuen Börsenwoche wird der Fokus der Markteilnehmer auf den Beginn der US-Berichtssaison ausgerichtet sein. Der DAX zeigt sich derzeit von der schwachen Seite. Anders in den USA: Die US-Leitindizes Dow Jones und NASDAQ 100 erreichten am Donnerstag neue Rekordstände. Als Aktie der Woche wird der US-Konzern Harley-Davidson vorgestellt.

Weiterlesen

Amarin: Unser Geheimtipp der Woche

Der neue Highflyer im Biotechnologiesektor heißt Amarin. Das Unternehmen mit Sitz in New Jersey gehört schon seit geraumer Zeit zu den starken Momentum-Titeln der Branche. Die Kursexplosion wurde im Herbst des vorigen Jahres gestartet, als die Aktie in kürzester Zeit ein Kursplus von über +600 Prozent hinlegen konnte.

Weiterlesen

Infineon: Steht die Aktie vor einer massiven Bewegung?

Die Aktie des Halbleiterunternehmens Infineon war zuletzt in unseren LYNX Live-Trading Webinaren immer wieder ein Thema bei interessierten Anlegern. Die Kurse wurden in den letzten Monaten förmlich in der Luft zerrissen. Kann man bei diesen niedrigen Kursen einsteigen?

Weiterlesen

Goldman Sachs Aktie mit neuen Kaufsignalen – US-Banken im Höhenrausch

Die Aktien der großen US-Banken wie JPMorgan Chase, Bank of America oder auch Goldman Sachs konnten sich in den letzten Wochen überaus positiv entwickeln. Letztere schaffte in den vergangenen Wochen einen entscheidenden Sprung nach oben. So konnte erstmals seit April des vorigen Jahres wieder die 200-Tage-Linie zurückerobert werden.

Weiterlesen

KRONES: -20% … ist das eine Übertreibung?

Ein dramatisches Minus von 20,54 Prozent drückte die Aktie des Maschinenbauers KRONES am Donnerstag auf den tiefsten Stand seit Sommer 2013. Binnen eines Jahres hat sich der Kurs damit mehr als halbiert. Da kommt einem natürlich der Gedanke, dass dieser Kurseinbruch überzogen ist, zumal das aus technischer Sicht nachvollziehbar wäre.

Weiterlesen

Aumann: Vorsicht, fallendes Messer

Von einem Rekordhoch bei 95,48 Euro auf das gestern durch einen Kurseinbruch von 18,54 Prozent verursachtes Rekordtief von 14,50 Euro in weniger als zwei Jahren, das ist ein dramatischer Abstieg. Und dass ausgerechnet bei einem Unternehmen, von dem man dachte, dass ihm die Zukunft gehört.

Weiterlesen

Facebook auf neuem Jahreshoch

Bereits letzte Woche hatten wir den positiven Kursverlauf von Facebook erwähnt. Der Ausbruch über die Marke von 195 USD lieferte ein klares Kaufsignal. Ob die Aktie in Folge das jüngste Jahreshoch brechen würde, war zu diesem Zeitpunkt nur noch eine Frage der Zeit.

Weiterlesen

Brent Crude Oil: make or break – geht es jetzt über 70 US-Dollar?

Die Rohölpreise gingen am Mittwoch durch die Decke, nachdem die wöchentlich gemeldeten US-Öllagerbestände zum vierten Mal in Folge einen markanten Rückgang auswiesen. Zweimal davon war der Rückgang sehr stark, einer davon wurde gestern gemeldet: Ein Minus von 9,5 Millionen Barrel in den Lagern der US-Unternehmen ist in der Tat ein Wort.

Weiterlesen

S&P 500: 3.000 sehen … und abdrehen?

Mit den Aussagen des US-Notenbankchefs Powell am Mittwoch im Zuge der halbjährlichen Anhörung vor einem Ausschuss des US-Kongresses wurde deutlich: Die US-Notenbank wird in ihrer kommenden Sitzung in drei Wochen mit hoher Wahrscheinlichkeit den Erwartungen des Marktes entsprechen und den Leitzins senken.

Weiterlesen

Commerzbank: Das sieht nach Bodenbildung aus, aber …

Mit einem Zugewinn von 2,5 Prozent stemmte sich die mittlerweile in den MDAX abgestiegene Aktie der Commerzbank gegen eine am Mittwoch in Europa eher verhaltene Tendenz. Grund genug, sich das Chartbild einmal genauer anzusehen. Mittlerweile hat die Deutsche Bank-Aktie vom Kurs her mit der Commerzbank gleichgezogen.

Weiterlesen
Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
00800 5969 0000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.AT
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN