Chipotle Mexican Grill Aktie aktuell Chipotle Mexican Grill: Jetzt kann die Party richtig losgehen

News: Aktuelle Analyse der Chipotle Mexican Grill Aktie

In diesem Artikel

Chipotle Mexican Grill
ISIN: US1696561059
Ticker: CMG
Währung: USD

---
USD
---% (1D)
1W ---
1M ---
1Y ---
CMG --- %
Chartanalyse
Basis 6 Monate bullish
Zur Chipotle Mexican Grill Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Anzeichen mehren sich, dass die Aktie der amerikanischen Schnellrestaurantkette schon bald nach oben ausbrechen könnte. Schauen wir uns hierzu die jüngste Entwicklung und die Hintergründe diesbezüglich genauer an. Die Aktie ist nach vielerlei Korrekturen bekannt für sogenannte V-förmige Erholungen. Hierbei werden Kursverluste unglaublich rasch wieder aufgeholt und die sogenannten Fibonacci-Retracement-Marken im wahrsten Sinne des Wortes regelrecht weggefegt. So geschehen auch von April bis Mai dieses Jahres. Der Kursverlauf von März wurde innerhalb kürzester Zeit ausradiert und mittlerweile sind bereits neue Allzeithochs erreicht worden. Ein ziemlich ähnliches Kursbild war bereits in der recht starken Korrektur des Gesamtmarktes von Ende 2018 erkennbar. Nach den satten Anstiegen der letzten Monate, konsolidierten die Kurse zwischenzeitlich knapp unter dem Niveaus von 1.050 bis 1.100 USD. Diese Konsolidierung dürfte nun nach oben gebrochen werden.

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur Chipotle Mexican Grill Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Der Trend verläuft bullisch und auch die gleitendenden Durchschnitte der Perioden 20 und 50 zeigen nachhaltig nach oben. Die Wahrscheinlichkeit, dass die eingezeichnete Konsolidierung nach oben gebrochen wird, ist hoch. Weitere Kursanstiege in Richtung der Marke von 1.200 bis 1.300 USD halten wir in Folge für sehr wahrscheinlich. Nach unten hin ist lediglich darauf zu achten, dass das Niveau rund um die Marke von 950 USD nicht mehr nachhaltig nach unten verletzt wird. Hier befindet sich das letzte Pivot-Hoch von Februar dieses Jahres, als auch die 50-Tage-Linie. Die Aktie bleibt weiterhin auf unserer bullischen Beobachtungsliste.

Aussicht: BULLISCH

Chipotle Mexican Grill Chart vom 22.06.2020 Kurs: 1062.10 Kürzel: CMG | Online Broker LYNX

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen

Vorherige Analysen der Chipotle Mexican Grill Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Das erste Mal seit Ende Februar zeigt sich die Aktie der Schnellrestaurantkette wieder von ihrer schwächeren Seite. Das letzte Pivot-Tief, welches Ende Mai entstanden ist, wurde mittlerweile nach unten verletzt und somit geht der bislang recht robuste Aufwärtstrend in eine neutrale Korrekturphase über. Ob dies jedoch zu einer größeren Korrektur führen wird, bleibt vorerst abzuwarten. Noch sind wichtige Unterstützungen nach unten vorhanden, auf die es nun zu achten gilt. Da wäre einmal das bisherige Allzeithoch, welches im Mai gebrochen werden konnte. Dieses befand sich bei exakt 940.28 USD. Ein Rücklauf zu dieser Ebene, dürfte wohl zahlreiche Anleger anlocken und für etwas Entspannung sorgen.

Expertenmeinung: Zudem verläuft hier auch die 50-Tage-Linie, welche ebenfalls unterstützend in den Trendverlauf miteingreifen sollte. Ein Pullback zu diesen beiden Punkten, könnte mitunter eine Kaufgelegenheit ergeben. Wichtig ist hierbei darauf zu achten, ob die anvisierten Marken auch wirklich gehalten werden können. Die Kurse müssen hier nämlich nicht stoppen, denn ein Muss, gibt es an der Börse nicht. Wenn jedoch sichtbar wird, dass die Aktie von hier aus wieder beginnt nach oben zu drehen, kann der Einstieg ideal geplant werden.

Aussicht: BULLISCH

Chipotle Mexican Grill Aktie Chart vom 12.06.2020 mit Kurs: 991.83 Kürzel: CMG | Online Broker LYNX

Sie möchten täglich vor Börsenstart unsere Chartanalysen per E-Mail erhalten? Dann abonnieren Sie hier unseren Börsennewsletter mit aktuellen Börsennews.

 

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Zuletzt hatten wir uns die Aktie der US-amerikanischen Schnellrestaurantkette Anfang November genauer angesehen. Damals befand sich die Aktie in einer äußerst interessanten Konsolidierungsformation und ein Ausbruch über die Marke von 900 USD war gerade im Blickpunkt. Der Breakout kam in der Folge auch wie geplant und das Erreichen der psychologisch wichtigen Marke bei 1.000 USD war nur der nächste weitere Schritt dieser unglaublich erfolgreichen Aktie. Mittlerweile wurde dieses Niveau zu einer nicht unwichtigen Unterstützung. Der letzte Pullback der vorigen Woche konnte gut abgefangen werden. Zudem kommt hier auch der steigende 20-Tage-Durchschnitt zu tragen, welcher ebenfalls unterstützend in den Kursverlauf mit eingreift. Alles in allem stehen die Ampeln hier weiterhin auf Grün.

Expertenmeinung: Gerade solche Werte gehören dauerhaft auf die Beobachtungsliste eines Traders. Hier gilt es, immer wieder ein wachsames Auge auf Zwischenkonsolidierungen oder Pullbacks zu haben, welche einem gute Kaufmöglichkeiten bieten. Das Ziel ist es, hierbei eine starke Aktie mit möglichst soliden Chancen bei gleichzeitig kleinem Risiko in das Portfolio zu bekommen. Solange die Kurse das Tief der vorigen Woche nicht verletzen, sehen wir hier weiterhin stetiges Aufwärtspotential. Unsere Aussichten bleiben somit auf der bullischen Seite.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 02.06.2020 Kurs: 1.058,89 Kürzel: CMG | Online Broker LYNX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Bereits im November 2019 zeigte die Aktie der US-amerikanischen Schnellrestaurantkette, was in ihr steckt. Der damalige Abverkauf konnte in einer beeindruckenden V-Formation beendet und überwunden werden. Auch dieses Mal lieferte die Aktie ein ähnliches Schauspiel. Nachdem sich die Kurse im März kurzfristig halbierten, dauerte es nicht lange, bis sich die Aktie wieder an die Spitze der Top-Performer an der Wall Street katapultierte. Insgesamt beobachten wir in den letzten Wochen zwei signifikante Kaufsignale. Das erste bildete sich bereits Anfang April in Form eines Wimpels. Der Breakout über die Marke von 650 USD brachte einen mächtigen Momentumimpuls. Im gestrigen Handel ist Chipotle erneut aus einer ganz ähnlichen Formation nach oben ausgebrochen. Könnte nun ein weiterer Impuls folgen? Der Trend jedenfalls befindet sich längst wieder in einer bullischen Gesamtlage.

Expertenmeinung: Alles in allem spricht einiges dafür, dass es hier schon bald auf neue Allzeithochs gehen könnte. Natürlich wird auch einiges davon abhängen, wie es an der Wall Street weitergeht. Solange keine zweite Abverkaufswelle gestartet wird, sehen wir nach wie vor die Chance auf eine deutliche Outperformance gegenüber dem Gesamtmarkt. Wichtig ist in den kommenden Tagen vor allem, dass das Tief der Formation und somit die Marke bei 850 USD nicht mehr nach unten verletzt wird. Die Aktie bleibt vorerst super bullisch.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 07.05.2020 Kurs: 898.32 Kürzel: CMG | Online Broker LYNX

Chipotle Mexican Grill betreibt mehr als 2.600 Restaurants in Nordamerika.

Secret Sauce

Chipotle ist eine Erfolgsgeschichte. Das Unternehmen wurde 1993 in Denver gegründet, heute macht man Milliardenumsätze.
Die Kundenbindung ist enorm. In normalen Zeiten bilden sich bei Neueröffnungen gerne auch lange Schlangen.

Die Burritos, Tacos & Co des Unternehmens erfreuen sich großer Beliebtheit. In den letzten zehn Jahren konnte man den Umsatz daher von 1,84 auf 5,59 Mrd. USD steigern.
Doch im Gegensatz zu anderen Wachstumswerten war man auch noch durchweg profitabel.

Das Geschäft ist nicht kapitalintensiv und wirft hohe Renditen ab. Daher hat Chipotle keine nennenswerten Schulden und es waren auch keine Kapitalerhöhungen notwendig.
Diese Kombination an Eigenschaften kann man als Investor gar nicht hoch genug einschätzen. Die wenigsten Anleger haben das wirklich verstanden. Hohes profitables Wachstum, welches sich quasi selbst finanziert. Besser geht es kaum.

Durch die Krise

Daher hatte ich mich in der Vergangenheit auch mehrfach positiv zum Unternehmen geäußert, erst kürzlich auch im Webinar (ab 41:15 min).

Es zeigt sich immer wieder. Die Sieger von gestern sind auch die Sieger von morgen. Während man andernorts ums Überleben kämpft, hat Chipotle erfreuliche Zahlen vorgelegt.
Der Gewinn lag mit 3,08 USD je Aktie weit über den Erwartungen von 2,55 USD. Der Umsatz übertraf mit 1,40 Mrd. USD die Analystenschätzungen ebenfalls leicht.

Das war nur möglich, da man sich bereits vorab richtig positioniert hatte und die Infrastruktur für das Digitalgeschäft vorhanden war.
Das Segment verzeichnete im ersten Quartal einen Zuwachs von 80,8% und war für mehr als ein Viertel des Konzernumsatzes verantwortlich.

Selbstverständlich wird ein Großteil der Auswirkungen erst im zweiten oder dritten Quartal sichtbar. Bisher hat man sich aber gut geschlagen. Nach Angaben des CEO entfielen in den Wochen nach Quartalsende bereits drei Viertel des Umsatzes auf das Internet.
Das Geschäft wird dank Internet-Bestellungen, Lieferungen, Abholungen und Drive-Through weiterlaufen.

Der Vorstand drückt es wie folgt aus: „When we come out the other side, we will emerge even stronger.“
Er könnte Recht behalten.
Wenn man Geld verdient und keine Schulden hat, übersteht man die Krise jedenfalls.

Charttechnik

Antizyklische Investoren müssen hoffen, dass die Aktie erneut in Richtung 650 USD nachgibt. Weitere Möglichkeiten würden sich nahe 500 USD ergeben.
Trader können hingegen auf Kursgewinne in Richtung 850 und 925 USD spekulieren. Selbst ein neues Allzeithoch wäre denkbar.

Mehr als 9.200 Investoren & Trader folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.
Stabilität in stürmischen Zeiten. Bei LYNX selbstverständlich.

Chart vom 22.04.2020 Kurs: 787 Kürzel: CMG - Wochenkerzen | LYNX Online BrokerChart vom 22.04.2020 Kurs: 787 Kürzel: CMG - Wochenkerzen | LYNX Online Broker

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Seit unserer letzten eher negativ ausgefallenen Analyse auf die US-amerikanische Schnellrestaurantkette Chipotle Mexican Grill, hat die Aktie weitere 50 USD an Wert abgegeben. Die technische Lage hat sich mittlerweile von neutral auf bärisch gewandelt und wir sehen eine tiefgreifende Korrektur. Die Börse ist halt keine Einbahnstraße und nachdem sich die Kurse in diesem Jahr bereits verdoppelt hatten, nehmen immer mehr Marktteilnehmer ihre satten Gewinne vom Tisch. Auch die wichtigen gleitenden Durchschnitte der Perioden 20 und 50 zeigen deutlich nach unten und unterstreichen das negative Momentum. Die nächsten wichtigen Böden befinden sich bei rund 728 beziehungsweise 717 USD. Hier hat die Chipotle Mexican Grill Aktie zuletzt im Sommer dieses Jahres bedeutende Pivot-Tiefs gebildet.

Expertenmeinung: Trotz der tiefgreifenden Korrektur und den aktuell stark bärischen Signalen, sehen wir eine recht hohe Chance auf eine baldige technische Gegenreaktion nach oben. Die Betonung liegt hierbei vorerst jedoch auf Gegenreaktion. Kurzfristig könnte sich ein Anstieg in Richtung der gebrochenen Unterstützungsebene bei 780 USD ergeben, was eine überaus interessante Einstiegsgelegenheit mit sich bringen könnte. Danach dürfte der Weg jedoch wieder etwas steiniger werden. Für ein langfristiges Engagement wäre die Aktie aus unserer Sicht momentan jedoch vorerst ein „No-Go“. Hierzu müsste sich schon einiges ändern, um wieder das gute alte Spiel „kaufen und halten“ beginnen zu können.

Aussicht: NEUTRAL

Chipotle Mexican Grill Aktie Chart vom 07.11.2019 mit Kurs: 737.34 Kürzel: CMG | Online Broker LYNX