Börsenblick

Zurück Januar Weiter
Zurück 2019 Weiter

Börsenblick - Ihr Marktüberblick für Aktien und Indizes

In der aktuellen Niedrigzins-Phase führt für Anleger kein Weg an Aktien vorbei, da auf Sparbücher, Lebensversicherungen und Anleihen fast keine Zinsen mehr gezahlt werden. Allerdings stehen Sparer sehr häufig vor der Frage, in welche Aktien sie investieren sollen und machen sich daher auf die Suche nach Aktienempfehlungen. Denn die Auswahl an Aktien ist fast grenzenlos.

Welche Aktien sollten Sie kaufen, verkaufen oder halten?

Die Entscheidung für den Kauf einer Aktie ist oft emotional geprägt und kann auch mit der Liebe des Anlegers zu einem Unternehmen zusammenhängen. Ob Aktienkäufe auf der Basis von Liebe jedoch zu langfristigen Gewinnen führen, steht in den Sternen. Um aber Ihre Liebe zur Börse und Aktien zu unterstützen, analysieren unsere Experten täglich die weltweiten Finanzmärkte und liefern Ihnen Entscheidungshilfen, welche Aktien Sie kaufen sollten.

Technische Aktienanalysen - aktuell und kostenlos

Auf der folgenden Seite finden Sie eine Übersicht von Aktien, die aktuell sehr spannend sind. Täglich analysieren unsere Experten für Sie kostenlos in unserem Marktüberblick, LYNX Börsenblick, Aktien und Indizes aus Deutschland und den USA, beleuchten Hintergründe und skizzieren mögliche Entwicklungen mithilfe der technischen Chartanalyse. Unsere professionellen Analysen der Finanzmärkte sind ein Service für alle Anleger und Investoren, die nach Aktientipps suchen oder ihr Wissen erweitern möchten. Schließlich steht jeder Anleger einmal vor der Frage, welche Aktie er kaufen, verkaufen oder halten soll.

Netflix: Ausblick enttäuscht, Schulden explodieren

Netflix ist der weltweit führende Streaming-Anbieter, daran besteht kein Zweifel. Das bedeutet aber nicht, dass man auch führend im Geld verdienen ist. Der von Netflix gemeldete Gewinn ist minimal und ohnehin nicht mehr als ein Buchhaltungstrick.Das Wachstum kühlt sich ab, der Ausblick ist enttäuschend. Sollte man sich jetzt anschnallen?

Weiterlesen

Alcoa zündet die Rakete – starkes Comeback der Aktie

Am Mittwoch nach Börsenschluss hat der weltweit zweitgrößte Aluminiumhersteller Alcoa die sogenannte Earnings-Saison in den USA eröffnet und positiv überrascht. Der Konzern konnte im abgelaufenen Quartal einen Gewinn in Höhe von 0.66 USD je Aktie bei einem Umsatz von 3.3 Milliarden USD erzielen.

Weiterlesen

AMD: Rückkehr der starken Halbleiteraktie?

Bis Oktober gehörte das Wertpapier des Halbleiterproduzenten AMD noch zu den stärksten Aktien 2018 an der Wall Street und führte die Gewinnerlisten im Technologiebereich an. Die Aktie konnte sich innerhalb weniger Monate mehr als verdreifachen und lieferte eine äußerst beeindruckende Darbietung. Dann aber folgte eine Korrektur, welche die Kurse stark fallen ließ.

Weiterlesen

Merck KGaA: Kann die die Talfahrt der Aktie gestoppt werden?

Die Aktie des deutschen Chemie- und Pharmaunternehmens Merck zeigte bis vor wenigen Wochen noch relative Stärke gegenüber dem DAX. Das Wertpapier war als defensiver Titel eine gute Portfolioposition und konnte im Zeitraum von Oktober bis Dezember des vorigen Jahres sogar leicht an Wert zulegen. Mit dem Bruch des Pivot-Tiefs bei 90 EUR wurden diese positiven Tendenzen jedoch beendet.

Weiterlesen

Deutsche Bank: was ist denn hier auf einmal los?

Als wir die Aktie der Deutschen Bank am Dienstag besprochen hatten, verlief diese noch in relativ ruhigen Bahnen in ihrem Abwärtstrendkanal und hatte gerade eine positive Reaktion auf die Nachricht „verweigert“, dass es zwischen dem Finanzminister und den Chefs der Deutschen Bank und der Commerzbank im Jahr 2018 weitaus mehr Gespräche gab als man dachte.

Weiterlesen

American Express: Unerfreuliche Zahlen im falschen Moment

Gestern nach US-Handelsende präsentierte American Express seine Bilanz für das Abschlussquartal 2018. Und man war nicht erfreut. Der Gewinn lag zwar mit 2,32 US-Dollar pro Aktie sehr deutlich über der durchschnittlichen Analystenprognose von 1,80 US-Dollar.

Weiterlesen

S&P 500: Die Luft wird jetzt äußerst dünn

300 Punkte, von 2.346 bis auf 2.645 Zähler, ist der marktbreite US-Index S&P 500 seit dem zweiten Weihnachtsfeiertag gestiegen. Eine Rallye von fast 13 Prozent in 16 Handelstagen. Damit hat der Index ziemlich genau die Hälfte der Abschläge korrigiert, die er zwischen Anfang Oktober und Weihnachten hatte hinnehmen müssen.

Weiterlesen

Amazon: Es ist so einfach

Amazon macht keinen Gewinn und ist zu teuer, das hört man seit Jahren. Warum steigt die Aktie dann aber immer weiter und woher kommt all das Geld, welches das Unternehmen investiert, um zu wachsen?All die Logistikzentren haben sich nicht selbst gebaut, Kindle & Co. sind nicht vom Himmel gefallen.

Weiterlesen

Heidelberger Druck: Kellerkind oder Turnaround?

Heidelberger Druck ist in den letzten Wochen geradezu in den Boden gestampft worden. Gleichzeitig erwartet der Markt im laufenden Geschäftsjahr einen Gewinnsprung um 300%. Wie passt das denn zusammen?

Weiterlesen

Goldman Sachs zurück auf der Siegerstraße – Kursexplosion im gestrigen Handel

Der führende Finanzkonzern Goldman Sachs lieferte gestern vor Börsenbeginn seine Ergebnisse zum vierten Quartal 2018. Zur Freude der Aktionäre lagen diese deutlich über den Erwartungen. Statt der bislang vermuteten 4,88 USD je Aktie, konnte der Gewinn auf 6.04 USD je Aktie gesteigert werden

Weiterlesen
Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN