Lassen Sie sich den Artikel vorlesen:

Mit deutlichen Kursgewinnen reagieren heute die Aktien des Arzneimittelherstellers Dermapharm auf die heute vorgelegten Halbjahreszahlen, die Erhöhung der Jahresprognose sowie auf den direkt danach abgegebenen positiven Analystenkommentar von JEFFERIES.

LYNX Premium
Exklusiv für Börsenblick-Leser

Um den Artikel vollständig lesen zu können, müssen Sie Abonnent unseres Newsletters LYNX Börsenblick sein.
Noch kein Abonnent? Melden Sie sich jetzt kostenfrei mit Ihrer E-Mail-Adresse an.
Sie erhalten den Freischaltungslink sofort per E-Mail!
Wenn Sie schon Abonnent sind, geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein.
Wichtig: Bitte beachten Sie, dass die Bestätigung über das gleiche Gerät erfolgen muss, auf welchem Sie soeben Ihre E-Mail eingetragen haben und dass die Zustellung der E-Mail einige Minuten dauern kann.

Loading...

Halbjahresergebnisse entwickeln sich planmäßig

Trotz eines weiterhin herausfordernden Marktumfeldes konnte der Arzneimittelhersteller auf Basis noch ungeprüfter und vorläufiger IFRS-Zahlen den Umsatz in den ersten sechs Monaten 2023 deutlich um 24 Prozent auf 582 Millionen Euro steigern (Vorjahreswert: 471 Millionen Euro). 

Während sich die Impfstoffproduktion für den Partner BioNTech dabei erwartungsgemäß rückläufig entwickelte, konnte der Rückgang mit organischem Wachstum bei Produkten anderer Therapiegebiete kompensiert werden.

Das bereinigte operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) legte von Januar bis Juni 2023 um 13 Prozent auf 168 Millionen Euro zu (Vorjahr: 149 Millionen Euro). Da das Umsatzwachstum deutlich über dem EBITDA-Wachstum lag, sinkt die bereinigte EBITDA-Marge von 31,6 Prozent auf 28,9 Prozent.

Endgültige Zahlen für das erste halbe Jahr 2023 wird Dermapharm am 29. August 2023 veröffentlichen. Außerdem teilt der Konzern heute mit, dass Umsatz und Ergebnis der Ende Juni 2023 mittels einer Kapitalerhöhung übernommenen österreichischen Montavit erst ab dem 2. Halbjahr 2023 in der Bilanz von Dermapharm berücksichtigt werden.

Gesamtjahresziele liegen jetzt am oben Ende der Prognosespanne

Auf Basis der bislang im ersten Halbjahr erreichten Ergebnisse äußert sich der Dermapharm-Vorstand mit Blick auf die zweite Jahreshälfte zuversichtlich und rechnet jetzt damit, das obere Ende der Prognosespannen bei Umsatz und Ergebnis zu erreichen.

Die Umsatzerwartung für 2023 liegt aktuell bei 1,08 bis 1,11 Milliarden Euro, die EBITDA-Prognose bei 300 bis 310 Millionen Euro.

Aktie klettert nach kräftigen Zuwächsen an SDAX-Spitze

Bei den Anlegern kommt das Zahlen sowie der Blick auf die Jahresprognose heute sehr gut an und die im SDAX notierten Aktien liegen mit einem aktuellen Plus von 5,6 Prozent auf 45,36 Euro ganz klar an der Spitze im deutschen Nebenwerteindex.

Damit bauen die Aktien ihr Jahresplus bereits auf rund 21 Prozent aus.

JEFFERIES bestätigt seine Kaufempfehlung

Nach den Zahlen hat sich als erstes Analyst Alexander Thiel vom Analysehaus JEFFERIES zu Wort gemeldet und festgestellt, dass „die Profitabilität deutlich höher als erwartet ausgefallen sei“. Außerdem lobt der Experte „den angehobenen Jahresausblick des Arzneimittelherstellers“.

Deshalb bleibt die Einstufung für Dermapharm bei ihm weiterhin auf „Buy“, das Kursziel bestätigt er mit 65 Euro. Beim aktuellen Kurs traut er den Anteilsscheinen damit weitere Kurssteigerungen von bis zu 43 Prozent zu.

Dermapharm Aktie: Chart vom 16.08.2023, Kurs: 45,36 EUR, Kürzel: DMP | Quelle: TWS | Online Broker LYNX
Dermapharm Aktie: Chart vom 16.08.2023, Kurs: 45,36 EUR, Kürzel: DMP | Quelle: TWS

Quelle:

EQS-News: Dermapharm Holding SE: Erfolgreiches erstes Halbjahr 2023 trotz herausforderndem Marktumfeld (16.08.2023); https://www.eqs-news.com/de/news/corporate/dermapharm-holding-se-erfolgreiches-erstes-halbjahr-2023-trotz-herausforderndem-marktumfeld/1880313

Wie hilfreich fanden Sie den Artikel?
Wenig hilfreichSehr hilfreich

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
T-Hoch
T-Tief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Torsten Pinkert
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.